OS-X 10.5.5 veröffentlicht

album pic Apple hat am Abend mit OS-X 10.5.5 die neueste Fassung des aktuellen »Leopard« zur Verfügung gestellt. Infos finden sich u.a. dort. Zudem ist ein weiteres Securuty-Update für »Tiger« 10.4.11 erschienen. Siehe auch hier. Beides erhält man – wie immer – über die Software-Aktualisierung. Danke an diavolus und hectique für die Hinweise.

Fein. Ich habe das Update mal installiert (Intel), und bisher habe ich keinerlei Sachen beobachtet, die anders wären. :smile:

Mein Mini mag jetzt nicht mehr mit dem Book teleporten :sadcry:

Komisch. Ich kann von 5.5 auf 5.4 und umgekehrt teleporten. Mal deaktiviert und wieder re-aktiviert? Eventuell die Authorisation entmüllen und neu verbinden?

Danke :smile:
Mein Mini teleportet von 10.4.11 auf 10.5.5.
Ich werde da mal alles durchtesten.

Edit: Es funzt wieder :dance3:
Mit der Löschtaste (das ist die mit dem Pfeil nach rechts, nicht die Entf.-Taste) die vertrauenswürdigen Hosts entfernen u. neu bestätigen.

ICh habs auch schon…hmm mir fällt nix neues auf. Es ist ja laut apple (fast) nur die sicherheit verbessert worden! :smoke:
LG :wmini:

Hallo

habe mir heute das Combo Update installiert und zunächst nichts negatives feststellen können. Im Gegenteil, der kleine scheint etwas besser zu laufen als vorher (kann auch subjektiv sein).
Jedoch kann ich unter den Systemeinstellungen nicht mehr auch mein Testaccount von Mobile Me zugreifen. Ich kann zwar das MobileMe-Icon anklicken, aber das darauf sich öffnende Fester entspricht wieder der ehemaligen .Mac Anmeldung. Gebe ich nun meine Accountdaten ein, passiert nichts. Der Anmelde-Button bleibt grau. :frowning:
Online (auf me.com) ist alles beim alten, keine Änderungen vorgenommen.
Konnte jemand dieses Verhalten ebenfalls beobachten, oder hat vielleicht jemand eine Lösung?
Gruß
Björn

so, da so viele sich jetzt wegen irgendwas beschwert haben, will ich mal von meinem Update berichten:
Läuft. Keine Probleme. Muss auch mal gesagt werden. :wink:

Also bisher funktioniert bei mir auch alles ohne Probleme :smiley: . Auch mein mobileme funktioniert einwandfrei.

LG

Jan

[quote=“Freak a Leek”]so, da so viele sich jetzt wegen irgendwas beschwert haben, will ich mal von meinem Update berichten:
Läuft. Keine Probleme. Muss auch mal gesagt werden. :wink:[/quote]

Schließe mich dem an. Bisher keine Probleme mit dem :apple: :inlove:

Keine Ahnung, ob ich mir das einbilde, aber seit dem Update ist der nervigste Office-2008-er-Bug weg: Die Programme können es mittlerweile ab, wenn man mit Spaces auf einen anderen Space geht. Mal beobachten! :what:

Nein, dass bildest Du Dir nicht ein!!! Endlich spinnt es nicht mehr :smile:

Bei mir auf einem G4 Mini war das Update ebenfalls problemlos. Ich finde sogar, dass Safari etwas an Geschwindigkeit zugelegt hat, fühlt sich flüssiger an. Auch scheint das Booten etwas schneller zu sein. Bin also rundherum zufrieden.

Hi
habe nun das Mac OS X Update für MobileMe 1.1 nochmal drüber laufen lassen. Nun ist alles wieder gut.
Das Problem ist Apple bereits bekannt.
Viele Grüße

Oh, da schalte ich doch Spaces gleich mal wieder ein. WEnn man viel mit Office arbeitet nervt das extrem! Mal kucken. Danke für den Hinweis.

Nö, is immer noch, das Problem mit Office und Spaces. Zumindest mit Word.

F.

:confused: Das ist ja merkwürdig. Ich hatte seither keine Probleme mehr… :kopkr:

Args. Gerade eben hat Excel mal wieder seine Toolbox auf Desktop 1 verloren. :angry:

Dass die Pappnasen in Redmond aber auch so gut wie jedes Produkt mit unnötigen Bugs vollstopfen müssen! :rip:

so nachdem anfänglich das gefühl vorhanden war das 5.5 schneller läuft, hab ich jetzt hingegen das gefühl das 5.5 etliche speicherlecks mit sich gebracht hat. ich seh ständig rotierende bälle, das system friert ein und programme quittieren unerwartet den dienst.

Mero, hast Du mal versucht, ob das Combo-Update Besserung bringt? Ich habe (bisher?) sowas noch nicht beobachtet.