Parallels Bootcamp läuft nicht mehr - was nun?

Nach dem Bootcamp immer wunderbar als Parallels Image gelaufen ist startet es nun nicht mehr. Es gab zunächt nur Startprobleme in der reinen Bootcamp Installation. Diese konnten mit der Windows XP Reparatur behoben werden. Anschließen ließ sich zwar Bootcamp wieder starten aber Bootcamp unter Parallels nicht mehr.

Wie bekommt man die Parallels Einstellungen aus der Bootcamp Installation raus. Parallels Tool zu deinstallieren verursacht einen Fehler …

Die Frage ist gut. Denn hier möchte ich mich einfach mal anhängen, um meinen Wissenshorizont zu erweitern und es passt gerade so schön zu diesem Problem.

Also ich kenne nur Bootcamp.
Parallels kenne ich nur von der Beschreibung und den vielen Posts dazu.

Ich habe nun das Problem, daß ich nicht verstehe, was man mit Bootcamp unter Parallels eigentlich macht. Ich ging davon aus, daß man Parallels installiert und dort Windows.
Was hat jetzt Bootcamp dort verloren? Bootcamp ist doch eigentlich nur dazu da, um unter Mac OS eine Windows taugliche Partition einzurichten und dann an diesem Ort Windows zu installieren. Warum dann BootCamp noch unter Parallels?
Könnte mir das jemand so erklären, daß ich das verstehen kann? Bringt das wesentliche Vorteile oder ist das doppel gemoppelt?

@Cavallo
Die Bootcamp-Partition kann, nachdem z.B. XP dort installiert wurde unter Parallels als Virtuelle Maschine, also tatsächlich paralle zu OS X laufen und nicht nur als Alternative zu OS X im Dual boot.

Back to the topic --> Wie schmeißt man Parallels Infos aus Bootcamp raus, dass alles wieder frisch ist, ohne alles platt zu machen?

Ich bin nicht sicher, dass du das wirklich musst. Hast du mal probiert in Parallels eine neue / zweite “VM” mit der Bootcamp Partition zu erstellen?

Ja, hatte ich. Ich hab jetzt nach langem probieren keine andere Möglichkeit gesehen als neu zu partitionieren. Nun geht alles wieder … nur ist der Tag wieder mal fast rum :frowning:

Ieeek, das tut mir leid. Ich hätte gerne geholfen bzw. überhaupt gewußt woran das gelegen hat. Allerdings im Sinne der Produktivität ist es so sicher besser :smiley: --> Das berühmte Ende mit Schrecken