Problem mit Portfreigabe

hallo jungs und mädels!

ich stehe vor folgendem problem: seit mehreren monaten verbinde ich meinen mac mini mit meiner xbox 360 und meiner ps 3 über die nullriver software connect 360 bzw. medialink. ich nutze auch einen d-link di-524-router und bisher lief immer alles reibungslos.
seit einiger zeit will sich aber der mini nicht mehr mit den beiden konsolen verbinden, weil gewisse ports (1900, 9335, 9336) bereits benutzt werden. mit meinem mehr schlecht als recht basierenden wissen in sachen netzwerktechnik habe ich bisher alles in meiner macht stehende versucht, um dieses problem zu lösen, komme aber auf keinen grünen zweig.

meine frage: gibt es ein programm, das ermittelt, welches programm welche ports nutzt und diesen den zugang unterbindet? oder befinde ich mich mit meinem wissen völlig auf dem holzweg und muss das problem anderweitig beheben? ich schrecke grundsätzlich auch vor einer neuinstallation nicht zurück, allerdings sollte diese alternative die wirklich letzte option bleiben.

sind die ports auf ip adressen bezogen oder generell für alle frei gegeben. dann würde ich mal schauen ob sich nicht die ip einer deiner geräte geändert hat. am besten bei wichtigen geräten die bestimmte funktionen erfüllen sollen statische ips vergeben und nciht von router zuweisen lassen.
ist jetzt mal so meine idee. muss aber auch nix heißen hab keine konsole wo ich erfahrung hätte sammeln können

danke für die prompte hilfe. muss leider gleich weg, werd das aber morgen abend versuchen. ich meld mich wieder!

Hatte das gleiche Problem. Beide Apps nutzen zum streamen die selben Ports. Du must in einer Config bei einem der beiden Programme die Ports ändern. Dann geht es wieder.

mich wundert es zwar, dass es jetzt ein halbes jahr so funktioniert hat, aber ich glaube dir selbstverständlich @macmini_user. ich werds mal versuchen, herzlichen dank!

so, nach einigem hin und her und etwas internet-recherche hab ich das problem nun gefunden: eye-tv war schuld!

für alle, die in zukunft auch vor diesem problem stehen: der menüpunkt “mein filmarchiv im lokalen netzwerk freigeben” in den einstellungen muss deaktiviert sein!

Auch ne Lösung! Ich hatte damals mir den Stress mit den Ports gegeben. Wichtig ist ja im Endeffekt das es funzt :smiley:

richtig! wichtig ist letzten endes nur, dass ich beispielsweise meine musiksammlung ingame wieder auf xbox 360 streamen kann. die paar songs, die auf der konsolen-hd schlummern, sind doch zum einschlafen. :wink: