Probleme mit dem IPhone 4 und IOS 5

Guten Morgen,

ich habe ein Problem mit meinem IPhone 4 und dem neuen IOS 5. Leider weiß ich nicht genau wie ich das Problem beschreiben soll, aber ich versuche es mal, denn so ganz kann ich dem auch nicht folgen.

Am Mittwoch Abend habe ich das IOS 5 auf mein IPhone überspielt (sagt man das so?), also ich wollte dies über Nacht machen, da ich sehr zeitig schlafen gehe.

Am nächsten Morgen bekam ich eine Fehlermeldung. Wie diese hieß weiß ich nicht mehr. IOS 5 ist schon irgendwie auf dem IPhone, aber ich muss jedesmal wenn ich mein IPhone an meinen IMac schließe das IPhone komplett neu Konfigurieren.

Also jedesmal die Musik neu auswählen, alle Apps neu auswählen usw.

Es ploppt ein Fenster auf in dem steht ob ich das Backup wiederherstellen und noch was anderes. Wenn ich auf wiederherstellen gehe kommt nach einiger Zeit die Fehlermeldung -34

Was kann das sein?

Warum muss ich jedesmal alles neu einstellen und konfigurieren?

Gruß
mrs_snape

Hallo,

ich würde mal testweise zuerst versuchen bei der Fehlermeldung auf Backup löschen klicken und wenn das alleine noch nicht hilft, ein komplettes Restore neu anstoßen.

Dann erst das Phone komplett in Betrieb nehmen und erst DANACH an den Rechner stöpseln und das Backup reinspielen. So hab ich das auch gemacht und es ging problemlos.

Ein Backup Deiner Daten sollte ja im iTunes nach da sein…

Poste mal, ob es geklappt hat!

1 „Gefällt mir“

Hallo archie,

vielen Dank für Deine Antwort.

Verzeih mein Unwissen, aber was genau meinst Du mit Backup Löschen?
Soll ich es auf meinem ITunes löschen oder im IPhone?
WO und WIE wird es gelöscht?

Die Fehlermeldungen kommen ja nicht auf dem IPhone direkt, sondern im ITunes auf meinem IMac wenn das IPhone angestöpselt ist.

Und was ist mit ein “komplettes Restore neu anstoßen” gemeint?

Ich kenne mich diesbezüglich leider nicht aus.

Sorry für die vielen Fragen.

Grüße
mrs_snape

So, der Tipp mit dem Backup löschen scheint funktioniert zu haben, denn die Synchronisation mit dem IPhone hat anstandslos funktioniert.

Bei meinem IPad 2 hat die Installation auf IOS 5 problemlos funktioniert.

Vielen Dank archie für Deine Hilfe.

Sorry, ich hab Deine Rückfragen zu spät gesehen! Aber freut mich, wenn es trotzdem geklappt hat!

wie siehts bei euch mit dem akku aus, ich hab das gefühl der akku geht rasend schnell leer.

Hast Du Ortungsdienste aktiviert? Es kursiert ein Tipp, wonach speziell der System-Ortungsdienst “Zeitzone einstellen” angeblich besonders viel Strom verbraucht…

Ansonsten bin ich hier mit dem Akkuverhalten soweit ganz zufrieden.

gestern war der Akku sehr schnell sehr leer - und nach Abschaltung der Ortungsdienste wars sogar besser als vorher.
Ein anderer Punkt, der häufig genannt wird. Offenbar synchronisiert das iPhone einen Haufen Sachen, wenn die Wolken-Einstellungen dementsprechend sind (wohl nur, wenn der Mac unter Lion läuft) - was dann in den ersten Stunden (!) spürbar auf die Performance und den Akku drückt.

bei mir ist iOS 5 besser mit dem Akku als vorher!

verliere weiterhin im standby alle 20 min 1-2% ich hab jetzt hab jetzt die cloud fast alle ortungsdienste und push nachrichten deaktiviert, somit ist mein ios5 fast schon auf dem stand von ios4. :confused:

Ist auch bei mir so.
Dachte ja, ich probiere ja den ganzen Tag irgendwelche Sachen aus.
Wird wohl daran liegen, dass iOS 5 neu ist und ich ständig mit dem iPhone teste.
Mit ist der Stromverbrauch auch zu hoch.
Alle Ortungsdienste/Push etc von Apple/iCloud sind aktiviert.
Die Ortungsdienste der anderen Apps sind nur die nötigen an. (Navigon etc)
Mal in ein paar Tagen schauen, wenn das iOS-Testen nachlässt.
Wenn es immer noch einen hohen Stromverbrauch gibt, muss ich nach einer Lösung suchen.
Obwohl mein iPhone im Auto in einer Tom-Tom Halterung geladen wird
und in der Arbeit am PC Strom bekommt, zu Hause am Mac.
Nur wenn ich zu Fuß unterwegs bin, merke ich den Stromverbrauch deutlich.
Das kommt aber selten länger als 2 Stunden am Stück vor :wink:
Von daher könnte ich mit dem Stromverbrauch leben.

Geht mir genauso! :w00t: Ich habe die Ortungsdienste auf meinem iPhone 4 aktiviert und Push etc. ist zu 4.3.5 unverändert, der Akku hält aber unter iOS 5 definitiv länger als vorher! :smile:

Gehört hier vielleicht nicht hin, aber ich glaube das ist neu in iOS 5.

Habe vorhin auf eine SMS geantwortet und bemerkt, als ich den Text der ankommenden SMS
nochmal lesen wollte, um darauf zu antworten, beim runter ziehen die Tastatur auch nach unten rutscht.

War das vorher auch schon? Oder ist die Funktion neu? Habe nirgends was darüber gelesen.
Oder war ich vorher nur zu doof und habe in dem kleinen Feld versucht die SMS zu lesen? :wink:

[quote=“colaman”]War das vorher auch schon? Oder ist die Funktion neu? Habe nirgends was darüber gelesen.
Oder war ich vorher nur zu doof und habe in dem kleinen Feld versucht die SMS zu lesen? :wink:[/quote]

Das hab ich mich auch schon gefragt. Ich bin aber zu dem Schluss gelangt, dass es vorher noch nicht so war. So schnell, wie mir das jetzt aufgefallen ist, wäre das vorher nicht monatelang unbemerkt geblieben… und es ist in der Tat eine große Erleichterung - hab mich manches Mal über die Tastatur geärgert, wenn sie den größten Teil des Nachrichtenfensters versperrt hat.

/edit: jep, ist laut dieser Liste wohl seit der Beta 2 drin (Punkt 205).