Probleme mit WLAN bei Fritz Box

Hallo Zusammen,

nachdem ich nun mein Mini in betrieb genommen habe, gelingt es mir nicht
mein WLAN in Betrieb zu nehmen. Mit meinem Notebook (Win) funktioniert es tadellos.

Der Mini erkennt das Netz anhand des Namens, wenn ich das Kennwort
eingebe kommt eine Fehlermeldung. Egal welche Verschlüsselung (WEP oder WPA).

Würde mich freuen, wenn jemand eine Idee hätte.

Gruß

Rainer

Welche Fehlermeldung kommt denn?

Hallo,

die Meldung ist:

“Beim Anmelden beim AirPort Netzwerk ‘HomeOffice’
ist ein Fehler aufgetreten”

Wie gesagt mit dem gleichen Kennwort habe ich vom PC
aus keine Porbleme.

Gruß

Rainer

Moin!

Hast du mal alle Möglichkeiten der Kennwort-Eingabe durchprobiert? Ich kann jetzt nur für die WEP-Verschlüsselung sprechen, weil WPA bei uns andere Konflikte mit sich bringt, aber bei WEP gibt es verschiedene Varianten, das Kennwort einzugeben - als Text oder Hexadezimal beispielsweise. Am besten klappt hier die manuelle Eingabe des 26-stelligen Hexadezimal-Keys…

Viele Grüße,
nabla

Hi,

ich habe den Mac Mini (Dual Core 1,6), jetzt seit einer Woche.
Habe das gute Stück sofort via WLAN (WPA) mit meiner Fritzbox 7170 (aktuelle Firmware) verbunden und lief fast sofort.
Der Key ist ASCII (13 Stellen) , habe ich auch so eingegeben.

Wenn mir eingefallen wäre, den MAC-Adressen-Filter zu deaktivieren, wäre es noch etwas schneller gegangen :unamused:

Vielleicht einzige Besonderheit bei mir: Die SSID ist sichtbar, nicht versteckt.

Gruß
Hogo

Bin vor einem Monat von MS (nach ca 15 Jahre) auf Mini umgestiegen :bigsmile: und schon schwer verliebt… aber… gestern Abend war plötzlich die Airport Verbindung weg, un seitdem meldet er andauernd dass “das Kennwort ist für das Netzwerk ungültig” und will nicht mehr verbinden… Mit abgeschalteter Verschlüsselung läuft alles 1a! Der Schlüssel (WPA) ist richtig da ich mit meinem PocketPC problemlos verbinden kann!

Sieht so aus als müsste ich mal beim Apfel-Baum anrufen! :blush:

Hallo,

nachdem ich nun alles noch einmal versucht habe, abe rnchts zum Erfolg geführt hat, habe ich die Box (7050) auf die Werkseinstellungen zurück gesetzt. Nun geht es. Meiner Meinung nach hat sich außer des Netzwerknamens nichts geändert. Die SSID habe ich anschließend wieder enfernt.

Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Gruß

Rainer

Habe auch den Router zurückgesetzt und siehe da, es lief wieder :drinb:

Mini ausgeschaltet (Abendessen) jetzt wieder eingeschaltet und… :open_mouth: alles beim alten… gleiche Meldung… das Kennwort wäre nicht richtig… hmm… Mein PocketPC läuft immer noch einwandfrei!!! :angry:

Kryptographie-Modul Problem??? Kann man das, wie beim Win den Treiber, neu installieren?

Hallo,

hast Du die SSID eingeschlatet gelassen? Ich mußte sie auch wieder
einschalten. Anscheinden muß die an sein.

gruß

Rainer

Tja… es läuft wieder!!! War aber bis 2:20Uhr damit beschäftigt… :tired:

Also, es stimmt, SSID eingeschaltet lassen zumindest bis die Verschlüsselung eingeschaltet wird! Habe festgestellt dass die Reihenfolge wichtig ist:

  1. Verschlüsselung einschalten! Netzwerk wird erkannt, Verschlüsselung wird erkannt, Kennwort eingeben, es läuft!
  2. Jetzt erst kann man die SSID abschalten!

Schaltet man erst die SSID aus, muss man Netzwerkname, Verschlüsselung-Typ und Kennwort eingeben! Das nimmt er so nicht an und meldet dass, das Kennwort für das Netzwerk ungültig sei.

Danke an alle die mitgefiebert haben! :daume:

Hm… jedenfalls danke, dass Du die Lösung gepostet hast! Und gut, dass es jetzt funzt… :smile: