Programmiersprache Swift Open Source

https://www.macmini-forum.de/uploads/default/original/2X/b/bf17154c293211fb34203121faaaf3cdd26d76fc.png

Apple will die Open-Source-Gemeinschaft mit dieser Aktion ins Boot kriegen: wie Apple heute bekannt gegeben hat, ist die Programmiersprache Swift ab sofort quelloffen verfügbar. Hier ist die gekürzte Pressemitteilung:

Beiträge von Entwicklern werden dabei helfen Swift noch besser und für weitere Plattformen verfügbar zu machen

Apple hat heute bekanntgegeben, dass seine Programmiersprache Swift jetzt Open Source ist. Bei einer Open Source-Sprache kann die große Gemeinschaft talentierter Entwickler — von App-Entwicklern über Bildungseinrichtungen bis hin zu Unternehmen — zu neuen Funktionen und Optimierungen von Swift beitragen und dabei helfen Swift auf neue Computerplattformen zu bringen. Swift wurde 2014 eingeführt und ist die am schnellsten wachsende Programmiersprache der Geschichte. Sie kombiniert die Leistung und Effizienz der kompilierten Sprachen mit der Einfachheit und Interaktivität gängiger Skriptsprachen. Apple hat heute außerdem die Website Swift.org eingeführt, die detaillierte Informationen über Swift als Open Source, einschließlich technischer Dokumentationen, Community-Ressourcen und Links zum Herunterladen des Swift-Quellcodes, bereitstellt.

“Indem wir Swift als Open Source anbieten, kann die gesamte Entwicklergemeinde zur Programmiersprache beitragen und dabei helfen diese auf noch mehr Plattformen zu bringen”, sagt Craig Federighi, Senior Vice President Software Engineering von Apple. “Die Leistung und Benutzerfreundlichkeit von Swift wird eine neue Generation dazu inspirieren, mit dem Programmieren zu beginnen. Mit der heutigen Ankündigung werden sie in der Lage sein ihre Ideen überall einzubringen, von mobilen Geräten bis hin zur Cloud.”

Swift ist eine leistungsstarke und intuitive Programmiersprache, die Entwicklern die Freiheit und Funktionen gibt, die sie brauchen, um die nächste Generation innovativer Software zu entwickeln. Swift ist leicht zu lernen und zu verwenden, selbst wenn man vorher noch nie programmiert hat. Es ist die erste System-Programmiersprache, die so expressiv und angenehm wie eine Skriptsprache ist. Ausgelegt auf Sicherheit, beseitigt Swift auch ganze Kategorien häufiger Programmierfehler.

Der Swift Open Source-Code ist über GitHub verfügbar und bietet Unterstützung für alle Apple Software-Plattformen — iOS, OS X, watchOS und tvOS — und auch für Linux. Verfügbare Komponenten beinhalten Swift Compiler, Debugger, Standard Library, Foundation Libraries, Package Manager und REPL. Swift ist unter der bekannten Apache 2.0 Open Source-Lizenz mit einer Runtime Library Exception lizenziert, was Nutzern dabei hilft, Swift auf einfache Weise in ihre eigene Software zu integrieren und die Sprache auf neue Plattformen zu portieren. Weitere Informationen über Swift und Zugang zu Community-Ressourcen findet man auf der neuen Website Swift.org.

Heise schreibt auch etwas dazu: die richtige Entscheidung zur richtigen Zeit…