Schock: animalisches Geräusch

Hups! Hallo liebe mini-User;

also ich sitze grade nichtsahnend an meinem mini und tippe was mit Pages; da tönt es aus meinem mini für etwa 2 Sek. relativ laut; so ähnlich wie ein Schleifen oder Stöhnen - hab schon gedacht irgendwas Tierisches is im Zimmer g. Der Anfang vom Ende der Festplatte?

Oder eher ein Fall für die Heiligsprechungsbehörde des Vatikan? g

Schleifen? Stöhnen? Welche Websites hattest Du denn gerade alle auf? :wink: :stuck_out_tongue:

Nein, im Ernst: keine Ahnung. Klang’s wie eine sterbende HD oder eher nicht?

Ne, es lief definitiv nix Anstößiges g. Leider hab ich noch nie ne sterbende HD gehört - also ich fands mehr als irritierend g

Lüfter? Hoffentlich nicht! Musst mal weiter beobachten. Dir mal Trost zusprechen.

Also es klang irgendwie “aus der Tiefe des Raumes” bzw. des minis - aber ich wart mal ab; funzen tut ansonsten alles normal…

Mach ein Backup! Schnell! Sicherheitshalber. :blush: :wink:
Ist bei Dir eine der klackernden Seagate-HDs verbaut? Würde mich halt interessieren. <img src="/uploads/default/original/2X/e/ed12247b06c8413ea458274549d6d651a0abbb09.gif" width=“18” height=“18” alt=":whistle:" title=“Whistle… “innocent””/> Dann stünde vielleicht zu befürchten was Mr. Knox vermutet (mangelnde Qualität).
Aber eigentlich ist für animalische Geräusche gar kein Platz in dem kleinen Gehäuse. :wink:

Ja, es ist eine klackernde Seagate-Platte; hab mir aber eh schon ne externe Platte zugelegt für Backups g. War neulich schon so, dass ein hochfrequenter, pulsierender Ton (sehr leise) zu hören war…

Schmiert so ne Festplatte dann einfach ab und der mini läuft nich mehr, oder wie is das (im Fall der Fälle)?

Mir is mal eine eingegangen. Des dauert normalerweise etwas. Zuerst macht die laute Geräusche bevor sie das zeitliche segnet.

Ich habe das teil zwar noch nicht getestet, kenne die SMART-Informationen aber von anderen OSes als sehr nützlich. Versuch doch mal, über dieses Tool mehr zu erfahren.

Ui, der SMARTreporter sieht ja mal praktisch aus, danke; Test hat ergeben, dass alles ok ist mit der Festplatte - würd ich doch glatt auch mal anderen Usern empfehlen, beruhigt ungemein g.

Dia Diagnose von dem SMART-Tool sollte dich jetzt nicht vom Backup erstellen abhalten! Meines wissens fragen die ganze Programme nur die Festplatte “Wie gehts dir?” und die sagt dann “Gut” oder “schlecht” - wenn die Festplatte aber gar nicht weiß, dass sie bald stirbt… oder hab ich da was falsch verstanden? Dann korrigiert mich :smile:

Grüße

Ja, Backup mach ich trotzdem und zwar folgende Ordner:

  • Schreibtisch
  • Brennordner
  • Mein Ordner mit dem Häuschen
  • Dokumente
  • Musik
  • Bilder
  • Filme
  • Geladene Mailobjekte
  • Library
  • Programme.

Ich hoff doch, dies sind die relevanten Ordner g.

Also Libary gibt es ja zwei einmal die systemweite und die User Libary. Alle anderen Ordner die die aufzählst sind doch eh in deinem Userverzeichnis.

Bei Programme mache ich folgendes: Hab im Userverzeichnis einen eigenen Ordner “Application”. Dort sind die Programme die sich nicht installieren lassen müssen, also die die ich gerade einfach in diesen Ordner ziehen kann.

Alles andere ist entweder von Apple oder muss im Falle eines Neuaufsetzens eh neu installiert werden und muss für mich daher nicht gesichert werden.

Thomas

Also, Du hast völlig recht: so ein Programm darf keine Ausrede für’s nicht-machen von backups sein. Das SMART-System ist aber relativ schlau: SMART-fähige Platten merken sich, wenn sie mal einen Lesefehler hatten und berichten das dann über diese Programme. Nebst dem Zeitpunkt, zu dem die letzten Fehler jeweils aufgetreten sind. Ausserdem kann man per SMART Plattentests unterschiedlicher Gründlichkeit anstossen (online oder offline). Aber, wie gesagt: trotzdem Backup! (Und FloTue: im Prinzip sind das die Ordner. Nur, im “Häuschen”-Ordner sind Bilder, Filme, Schreibtisch, Dokumente (eigentlich alles bis auf Programme) enthalten).

“Programme” kann man sichern, muss man aber nicht, das stimmt. Nur, neu installieren muss man nur manche Programme (die einen Installer mitgebracht haben und nicht einfach nur in den Programme-Ordner geworfen worden sind…)

Ah, ok. Bei den Ordnern hab ich eh noch nich durchgeblickt - aber jetzt weiß ich das ja, dankö g.