Schwache WLAN-Verbindung am MacMini

Problem: Sehr Schlechte (praktisch keine) WLAN Verbindung über AirPort am Mac Mini
Probleme treten auf zwischen iPhone 3G und Mac Mini
keine Probleme vom iPhone zum G5

Welche Hardware benutze ich:

  • MacMini, Intel Core Duo 1,66 GHz, Leopard 10.5.8
    (AirPort Extreme (0x168C, 0x86), Firmwareversion: 1.4.16.2)
  • Dual G5 1,8 GHz, Leopard 10.5.8
    (AirPort Extreme (0x14E4, 0x4E); Firmwareversion der Karte: Broadcom BCM43xx 1.0 ( 4.170.25.8 )
  • KEINE AirPort Basisstation vorhanden
  • Vorhandender Router wird jedoch nur per LAN (von beiden benutzt), da der MacMini hier auch keine Verbindung aufbauen kann (wegen der Reichweite).

Die Reichweite ist äußerst gering, dazu instabil (startet bei höherem Empfang, fällt gleich stark ab)
Beim G5 klappt alles einwandfrei.

Evtl. hilfreiche Hinweise:
Die Verbindung war früher schon mal besser - mit einem iPod touch (1.Version) und Tiger 10.4.11
Soweit ich mich entsinne, beobachtete ich die Verbindungsprobleme schon damals nach einem Systemupdate von iPhoneOS 1.0 auf 2 - oder 2.1 (Frühjahr 2008).
Dann hörte ich, dass die Lösung Leopard wäre, da damit Verbindungsprobleme angeblich vorbei wären - dem war aber nicht so.
Fürs inzwischen gekaufte iPhone 3G hat sich nichts geändert.
Am MM habe ich zwischenzeitlich mal die interne Festplatte tauschen müssen, bin aber mit der AirPort Karte nicht in Berührung gekommen

  • Ich hatte mal in einem Forum gelesen, dass die Karte recht locker sitzen würde. Das schien mir nicht so. Ausserdem wird sie im System Profiler angezeigt und es lässt sich auch eine Verbindung aufbauen. Aber eben nicht mit den geschilderten Einschränkungen -
    Ich habe die Position des Mac Mini in der Höhe auch schon geändert, da ich las, dass das evtl. helfen könnte.

Ich bin fast am resignieren.
Als letzte Lösung fällt mir nur noch eine externe WLAN-Karte ein.
Das wäre dann aber ein KO-Schlag für die AirPort Karte und würde mich einen USB-Port kosten

Bin für jeden Hinweis dankbar.

[quote=“sessionman”]Am MM habe ich zwischenzeitlich mal die interne Festplatte tauschen müssen, bin aber mit der AirPort Karte nicht in Berührung gekommen
[/quote]

Aber mit der WLAN-Antenne (da kommt man nicht bei herum, wenn man am Mini bastet). Antennenleitung oder Antenne beschädigt oder falsch angebracht, so das sie nicht sauber aus dem Gehäuse heraus senden kann (Aussparung in der Metallschirmung im Deckel).

Das klingt bei deiner Schilderung als wahrscheinlichste Ursache.

Aber mit der WLAN-Antenne (da kommt man nicht bei herum, wenn man am Mini bastet). Antennenleitung oder Antenne beschädigt oder falsch angebracht, so das sie nicht sauber aus dem Gehäuse heraus senden kann (Aussparung in der Metallschirmung im Deckel).

Das klingt bei deiner Schilderung als wahrscheinlichste Ursache.[/quote]

Danke für die rasche Antwort.

Das mit der Antenne hab’ ich zuerst auch gedacht und überprüft, ob sie richtig sitzt und keine Beschädigungen vorweist…

Ich habe nach all den Versuchen auf einen softwareseitigen Fehler getippt.
Wenn überhaupt nichts hilft, muss ich dann das Gerät doch nochmals aufmachen (sehr unangenehm) und alles durchchecken.
Ich hoffe nur, dass die AirPort Karte selbst nicht einen Fehler hat.
Hoffe, dass vielleicht noch jemand dazu was sagen kann.
Danke auf jeden Fall nochmals.