Sicherheitssoftware

Hallo,
bisher habe ich auf meinen Windows-PCs als Sicherheitssoftware immer Norton 360 laufen gehabt. Wie sieht es beim Mini aus? Brauche ich da auch eine Software, die mich vor Viren etc. schützt? Oder reicht die in Leopard eingebaute Firewall aus? Vorgeschaltet ist bei mir noch ein DSL-Router mit einer eigenen Firewall.

Gruß
Tigerauge

Fuer OS X an sich brauchst du keinen virenscanner, das ist noch nicht gefaehrdet.
Wo es sich aber empfiehlt, wenn du des oefteren sachen von Windows nutzern erhaelst und diese auch weiter schickst.
In dem falle waere es schon gut eine scanner zu haben, nicht das du verseuchte sachen weitergibst.

Danke für die Antwort.
Ich surfe nur auf "sicheren"Seiten, mache Onlinebanking und lade ab und an mal ne Datei herunter. Bisher hatte ich unter Windows auch noch nie einen Virus, aber Vorsicht schadet trotzdem nicht. Und wenn ich mir den Kauf einer Sicherheitssoftware aufgrund des Betriebssystems sparen kann, ist es um so besser, zumal der Rechner unter Windows dadurch auch verlangsamt wird. Ich denke, meine Entscheidung, den privaten Bereich mit dem Mini zu bewerkstelligen, ist eine richtige gewesen.