Ständiger Ärger mit dem Ton

Hallo, ich hab seit neuestem auch wieder nen Mac und frage mich, wie es angehen kann, daß der ach so einfach zu bedienende Mac so viele Probleme macht. Ständig gibt er beim Hochfahren keinen Gong von sich und danach geht dann die gesamte Audiowiedergabe nicht mehr! Kennt ihr das Problem?
Ich muss immer alle USB-Geräte entstöpseln und wieder reinstecken, nach ein paar Versuchen gehts dann wieder…das kann doch wohl nicht sein?!
Ach ja: Die Tastenkombination zum Rücksetzen des PRAMs geht auch nicht, was wahrscheinlich an der kabellosen USB-Tastatur liegt, die ich an dem Mac angeschlossen hab.

Bin ich nun zu blöd oder der MAC?=

Jan

Das hast du richtig erkannt, die funktionen waehren dem start des macs kannst du mit einer funk tastatur nicht bedienen.

Was fuer geraete hast du denn per USB angeschlossen, weil eines dieser muss wohl den audio aerger verursachen.

Verwendest Du einen USB-Hub? Wenn ja, wäre ein Test, ob die Probleme auch ohne Hub auftreten. Bzw., ob es hilft verschiedene USB-Geräte mal am Mini direkt (also nicht am Hub) anzuschließen.

Ein PRAM-Reset wäre hilfreich, dafür ist aber wahrscheinlich eine (geliehene?) USB-Kabel-Tastatur nötig.

Dem möchte ich zmd. in Bezug auf die Alu BT Tastatur mal widersprechen :wink:

Ganz exakt eines: Die Tastatur! Eine exteren Festplatte hängt auch manchmal dran, aber eben nur manchmal…
Muss ich mir jetzt allen Ernstes noch eine olle Kabeltastatur zulegen, nur um die Funktionen zu haben? Mit der Bluetooth Tastatur von Apple geht das dann wohl auch nicht?! :open_mouth: Merkwürdig…

Uhh echt, upsie, hatte da so im hinterkopft einige freds in erinnerung als das teil raus kam.

Habs jetzt nochmal getestet: Wir scheinen beide richtig zu liegen :wink: Startest du aus einer Mac OS X Sitzung heraus neu und drückst z.B. CMD-ALT-P-R klappts, machst du das hingegen bei einem Kaltstart funktioniert es nicht. :bulb:

[quote=“derheinz”]Ganz exakt eines: Die Tastatur! Eine exteren Festplatte hängt auch manchmal dran, aber eben nur manchmal…
Muss ich mir jetzt allen Ernstes noch eine olle Kabeltastatur zulegen, nur um die Funktionen zu haben? Mit der Bluetooth Tastatur von Apple geht das dann wohl auch nicht?! :open_mouth: Merkwürdig…[/quote]

Hmm, wireless USB? Ist das keine normale Bluetooth Tastatur die du da hast? Bust du auf das mitgelieferte USB dongle angewiesen?

Nee, das ist eine kabellose USB-Tastatur mit Maus von Benq, also mit USB-Sender/Empfäger am Kabel und kabelloser Maus u Tastatur. Die funktioniert soweit tadellos, nur gibts eben immer Ärger mit dem Start. Wenn das Ganze erstmal läuft, ist alles ok, aber ich will ja nicht immer erst alles umstöpseln…