Startsound leiser ?

Hallo,
der Mini ist echt super und als ich meinen in den Händen hielt war es etwas wie Weihnachten. :unamused: :smiley: :laughing:
Top, und so schön leise bis auf den Startsound den bekomme ich nicht leiser. Wie geht das nochmal?
Bitte keine Tipps mit kabel durchschneiden oder “Schalldämmung” vor den Speaker setzen, reizt mich nur noch zum Gähnen. :astonished:

Gruß
C.

www5e.biglobe.ne.jp/~arcana/software.en.html

Matt

Danke !
Mensch da hätte ich ja selbst drauf kommen können, tja eben noch im Minirausch. :laughing: :smile:
Grüße
C.

Warum schaltest du deinen Mac überhaupt aus? Meine Kiste läuft immer, so kann man nämlich das Prob mit dem Startsound auch umgehen. :wink:

tja wäre auch eine Idee , bin es halt so gewohnt bei den Desktops. Mein iBook hab ich aber auch immer nur im sleep Mode.
Werde mal drüber nachdenken und den spromverbrauch messen. :stuck_out_tongue:
take it easy

jetzt aber nochmal auf das eigentliche Problem zurück.
Ich habe jetzt schon diese Tools getestet, aber irgendwie bekomme ich den Startsound beim Einschalten des MacMini NICHT leiser. :confused:
Werde ihn doch ganz abschalten müssen.

Aber Hauptsache der Mini läuft wie geschmiert.

Grüße

C.

Ich hab USB Lautsprechr. Wenn man jetzt in den Lautsprecherausgang einen Stecker eines Kopfhörers einsteckt, kann man den Startsound nicht mehr hören. Ob des auch beim mini geht weis ich nicht, aber man kann es ja mal versuchen.
Aber ich höre den eh nur einmal, weil die Kiste immer läuft. :wink:

Ich habe Lautsprecher am Kopfhörer-Ausgang des mini. Trotzdem kommt der Startsound aus dem mini…

Axo. Beim G4 QS ist zwar auch nen ein Lautsprecher eingebaut, der ist aber nach dem einstecken eines Kopfhörers deaktiviert. Dachte das is beim mini auch so

[quote=“digitalKunde”]

Ich habe Lautsprecher am Kopfhörer-Ausgang des mini. Trotzdem kommt der Startsound aus dem mini…[/quote]

…ist bei mir auch der fall :cry:

nervt doch schon gewaltig,obwohl mein kleiner :apple: seit dem ich in habe eigentlich nonstop läuft (bis auf einem Neustart- wg. anschluss externer Festplatte) wirklich ein jammer , so’n edel’s Teil und dann so’n blechernes Krächzen…

@mika:
um deine usb/firewire-platte anzuschließen hättest du deine mini
nicht ausschalten brauchen!!

stromverbrauch der mini: 20w!!!

kann also “fast” getrost immer durchlaufen!

:smiley:

[quote=“zick-zack”]@mika:
um deine usb/firewire-platte anzuschließen hättest du deine mini
nicht ausschalten brauchen!!

stromverbrauch der mini: 20w!!!

kann also “fast” getrost immer durchlaufen!

:smiley:[/quote]

…ja ich weiss…aber der kleine is ja noch neu und da ist man(n) ,in dem Fall ich besonders vorsichtig

ja ok! kann ich verstehen!

da ist man besonders vorsichtig!!

cu´s :smiley:

Zum ursprünglichen Problem: vielleicht hilft “Psst”:

mistatree.org/Freeware/Psst.html

Kurzbeschreibung von Apple: apple.com/downloads/macosx/s … /psst.html

Ist zwar dann “leiser”, sprich: aus, aber besser als zu laut? Hm, laut Entwicklerseite kann man allerdings auch die Lautstärke einstellen. :open_mouth:

Mangels mini leider ungetestet.

Kann man in den Systemeinstellungen–>Lautsprecher den eingebauten Krachmacher evtl. ausschalten? Geht glaube ich nur wenn andere Lautsprecher angeschlossen sind, wenn überhaupt.

Genau, geht nur mit angeschlossenen Lautsprechern…

also irgendwo habt ihr alle in einem bestimmten bereich recht, die Lautstärke lässt sich schon über die Einstellungen in Systeneinst. regeln, aber der Startsound kommt ja aus dem Mini direkt und ist nicht in den Griff zu bekommen. Ich habe jetzt schon ziehmlich viel durchprobiert aber diesen speziellen sound bekomme ich einfach nicht LEISER.

Ich denke ich lass ihn halt laufen, im Ruhezustand, und umgehe somit den Startdröhner. :smile:

Grüße
C.