"Switch-Williger" stolpert über lauten Lüfter bei mac mini ?

Hallo zusammen,
als “Switch-Williger” informiert man sich ein wenig vor einem Systemwechsel.
Das OS und die angebotene Software für den Mac sind für mich völlig ausreichend, zumal ich jetzt schon fast ausschliesslich OpenSource Software verwende, welche auch auf MacOs und Linux läuft.

Doch nun zum Sachverhalt und der Frage:
Hauptanwendungsbereiche für den “zukünftigen” mac mini sind:
Die Bearbeitung von Audioaufnahmen aus dem Internet. z.B. Hörspiele werden zur Zeit mit Audicity leicht nachbearbeitet und als MP3 konvertiert.
An Photos und kleinen Videos wird ebenfalls mittels Gimp und VirtualDub gewerkelt.
Ein bisschen wird auch mit Blender gearbeitet

Nun lese ich immer wieder von sehr lauten Lüftergeräuschen unter Dauerbelastung eines mac minis. Liegt hier ein Qualitätsmangel im Lüfterbereich seitens Apple vor, oder muss man dies als “normal” hinnehmen, da es sich ja beim Mac mini eigentlich um die Innereinen eines notebooks handelt.
Lautstärke ist natürlich etwas subjektives, dies ist klar.

Leider reicht der Geldbeutel nicht für einen iMac, da ein erstklassiger Bildschirm und eine erstklassige, leise Tastatur vorhanden sind und ich nicht gewillt bin, neu zu investieren.

Wie sind Eure Eindrücke und Erfahrungen mit den Lüftergeräuschen des mac mini.
Anschaffen will ich mir den 1,83GhZ mit 2GBRam.

Danke für Eure ehrlichen Infos und Hilfe.

Also, der Lüfter meines mein Mac Mini läuft konstant mit 1500rpm, unhörbar, sehr selten, bei Belastung, dreht der Lüfter auch mal höher, dabei ist er deutlich zu hören, der Mini ist der leiseste Computer, welchen ich kenne.

Meine Wii oder PS3 sind lauter als mein Mac mini. Hab ihn zwar noch nicht unter stress gesetzt aber wann rendert, schaut HD Filme und photoshopt man schon gleichzeitig.

Also lärm wäre wohl das letzte womit ich einen Mac mini verbinden würde :w00t:

Hab atm nur ein Problem mit meinem Mini und das ist iTunes, aber sonst wüsst ich nichts was mir jetzt negativ einfallen würde, bin aber selber frischer Switcher. Vielleicht muss ich auch erst noch desillusioniert werden.

Hallo Platinum,

Der Mini hat einen Lüfter??? :smiley:

Wusste ich gar nicht…Scherz bei Seite, aber ich hab meinen LüFTER bis jetzt kaum zu hören bekommen.
Wenn ich mal unter OSX und ParallelsXP den Mini ordentlich quäle läuft er mal an, im “Normalbetrieb” hab ich ihn noch nie laufen hören.
Wenn etwas am Mini laut ist, dann höchstens das Superdrive, aber auch damit kann man gut leben.

Alles kein vergleich zum meinem alten PC…

Wie miro schon sagte, der Mini ist einer der leisesten!!!

Gruß

mycielo

Jawohlja :exclamation: Der Laptop meiner Frau, ist lauter als unser Staubsauger :w00t:
aber der :mini: ist absolut leise :exclamation:

Danke Euch allen für die Infos.

Vielleicht habe ich auch nur zu viel gegooglelt. Die meisten Klagen über zu laute Lüfter stammen aus dem Jahre 2005-2006, mit dem Verweis auf ein MacOS upgrade auf 10.3.8 und der Verwendung von mehr RAM Speicher.

Na, wenn so schnell Antworten kommt und zudem noch alle einer Meinung sind, lasse ich mich gerne überzeugen.
Wenn der mac mini mein Eigen ist, werde ich mein subjektive Geräuschempfinden hier “kund tun”.

Noch eine frage anderer Art nachgeschoben:
Ist der Mac mini eigentlich nun ein Auslaufmodell von Apple, oder steht eine Weiterentwicklung noch nicht fest.
Euch allen einen schönen Abend und eine gute Woche.

[quote=“platinum”]Ist der Mac mini eigentlich nun ein Auslaufmodell von Apple, oder steht eine Weiterentwicklung noch nicht fest.
Euch allen einen schönen Abend und eine gute Woche.[/quote]

Das kann dir keiner sagen, das musst Steve mal anrufen. :smile:

Lüfter höre ich nicht, die Musik ist so laut :w00t: :w00t: :w00t:

Duck und weg… :smiling_imp:

Hallo platinum,

herzlich willkommen im Forum :flowers: und hoffentlich hast du bald einen :mini: :smiley:

Unter Last kommt der Lüfter schon in Wallung, aber so richtig Dauerlauf macht der sicher nur wenn du was renderst und da sitzt man ja nicht immer gespannt vor der Kiste.
Im Netz äußern sich viel öfter die Leute die unzufrieden sind, also überwiegen die negativen Meinungen :unamused:
Hier im Forum hat sich ein heftig röhrender Lüfter bei dem Kleinen so weit ich weiß immer als ein HW-Problem herausgestellt, meistens nach einen Hardware Umbau (es gibt da einen Stecker…).
Sofern du also den :mini: nicht ständig unter Vollast setzt und er direkt vor deiner Nase steht ist das kein Problem. Ich hatte meinen immer mit BOINC beschäftigt und der stand unter der Tischplatte auf einen Rollcontainer, so war er leiser als mein alter PC im Leerlauf.

Gruß
Jonny

wenn lautstärke so wichtig ist, dann besorg dir n “alten” mini mit CORE SOLO, der dreht NIE laut auf :wink: :wink: (hat meiner jedenfalls nie gemacht).
…aba dann schneckt blender auch etwas mehr rum, chchchchch

Die wenigen Male, wo der Lüfter von meinem Mini (1,83 Ghz, 4GB RAM) laut wurde, war bei einem PMU Reset nach einem Umbau (Abkürzung, siehe hier im Wiki unter Probleme) – das ist normal und so vorgesehen und beim Brennen von CDs, wenn der Mini Nachmittags der direkten Sonnenstrahlung ausgesetzt ist (was auch nur kurz der Fall ist). Das fällt mir zur Zeit auch nur auf, weil der Mini auf einer Holzplatte steht und die Vibrationen auf diese Platte übertragen werden (das Hauptgeräusch entsteht bei einer nicht ganz festsitzenden Schraube, die diese Platte an der Wand hält). Ich muss eher auf die weiße Leuchtdiode achten, ob der Mini aus ist oder nur im Ruhezustand, weil er kaum ein Geräusch von sich gibt.