Termin und Kontakte ohne .mac synchronisieren?

Hallo!

Ich suche gerade eine Lösung, wie ich die Kontakte und iCal Termine von meinem MacBook (10.4.11) auf meinen iMac (10.5.5) kopieren kann, ohne .mac oder GoogleMail/Kalender übertragen kann.
Hat da jemand von Euch eine Lösungsmöglichkeit???

für ical kann ich dir iSyncCal empfehlen. ist aber kaufware. aber gib mir etwas zeit dann find ich dir vll was besseres und für die kontakte auch. hatte schon mal das gleiche vor.

OS X hat da nicht zufällig etwas Migrationsmässiges? .mac steht demnächst firmenmässig auf meinem Zettel (daher möchte ich jetzt nicht noch etwas kaufen…), aber ich brauche etwas für den jetzigen Datenbestand…

Und wenn du einfach mal aus deinem Heimatverzeichnis Library/Calendars auf die andere Maschine schiebst?

So etwas habe ich auch schon gedacht. Aber ich möchte jetzt auch nicht kaputt machen… Und das MB mit meinen Daten hat 10.4.11 und der iMac 10.5.5…

ah jetzt hab ich es wieder gefunden. fruxx sollte dich von deinen problemen befreien und noch mehr.
ist ein freeware programm das dir ical addressbook und safaribookmarks synct auf mehrere macs.
gib mal feetback wie das so ankommt.
Wenn es gut ist und du dich eingearbeitet hast, dann kannst du ja auch wenn du lust hast einen kleinen artikel für unser wiki schreiben. ich glaub das interessiert auch andere.

Danke für den Link! Wäre eigentlich genau das Richitge, aber mein MacBook läuft auf 10.4.11 und fruux ist erst ab 10.5.5 :frowning:

Wow, das werd ich auch mal testen. Wenn es so gut wie mobileMe funktioniert kann ich mir schon mal wieder Geld sparen! ^^ Wobei ich echt zufrieden mit mobileMe bin. Aber iDisk brauch ich nicht, genau so wenig wie die Emailadresse. Es ging mir eigentlich rein ums syncen. Ich werds mal testen! :stuck_out_tongue:

ach mist. darauf hab ich nicht geachtet. ich weis aber nicht ob das dann auch mit anderen programmen, die es dann für tiger und leo gibt, problemlos geht. ich glaub das ist immer so ne hürde 2 verschiedene os. aber ich schau mich mal weiter für dich um.

Habe aus Verzweiflung jetzt die 60 Tage Trial Mobile Me erst einmal aktiviert. Funzt erstaunlich gut. Ein Termin auf dem iPhone eingegeben und schwupps, wissen auch die beiden Macs bescheid…

Da ich den Spaß auch beruflich nutze, werde ich mich wohl mit den EUR 79,- pro Jahr und Apple, die meine Termine und Kontakte kennen, abfinden müssen…