@Unix-Geeks: Dateirechte

Ich möchte eine .kext installieren, aber selbst wenn ich es als Admin installiere wird sie nicht geladen.
Ein Blick im Terminal verrät mir, das die Datei die Dateirechte

drwxr-xr-x@ root wheel osx-pl2303.kext lauten.
Was soll das @ da? Und mit welchen Befehl kann ich es entfernen (die .kext wird nämlich offenbar nicht geladen, mein USB-Seriell-Adapter taucht in /dev/ nicht auf)?

Ingrid: das @ bezeichnet im Darwin das der Datei weitere Attribute zugeordnet werden. Welche das sind lässt sich mitls -l@ herausfinden.
In meinem Falle war das “com.apple.quarantine” welche für die schöne Nachricht: “Diese Datei wurde aus dem Internet geladen” zuständig ist. Da es beim Laden einer kext keine Nachfrage und Antwort gibt wurde die Ausführung selbiger offenbar abgebrochen.
Mit sudo xattr -d com.apple.quarantine osx-pl2303.kext/ lässt sich die Datei aus der Quarantäne herausholen. Das @ ist jedenfalls weg. Wäre eine Erklärung gewesen, wenn mein USB-Seriell Adapter nun funktionieren würde, tut er aber nicht. :frowning:
Jemand eine Idee warum?

Edit: zwischenzeitlicher Neustart zum Laden der kext wurde freillich durchgeführt. :wink:

Liegt die Datei im richtigen Verzeichnis (trivial-Frage, ich weiß, aber trotzdem)…? Und was sagt das Syslog nach einem Neustart?

Trivialfrage: ja (/System/Library/Extensions/ wie bei Apple beschrieben), Nichttrivialfrage: :nopla: hab nicht geschaut (schön blöd, ja :wink: ). Jetzt habe ich erstmal langes WE, werde dann Montag mal schauen. :smile:

So, endlich mal wieder zu gekommen: Konsole verrät mir gar nix. Ich kann zwar alle meine Aktionen da nachverfolgen (sudo chgrp, etc), aber keine Info, das nach dem Reboot etwas gehakt hat. :frowning:
Inzwischen war mir aufgefallen, das ein Gruppenrecht noch verbogen war, aber gradebiegen (wheel) hat auch nix gebracht. Nun steh ich hier ich armer Tor…
Naja, wenigstens hab ich was über zusätzliche Dateiattribute gelernt. Aber leider werde ich trotzdem den ver$&%&/§ten Serielladapter brauchen… :cry:

Just for the records: richtigen Treiber gefunden und es geht. Kaum macht man’s richtig funktionierts. ^^

:rofl: :yeah: