USB-Problem?: Maustasten/Tastatur-Nummern gehen nicht mehr

Hallo,

habe meinen Schreibtisch neulich umgestellt und den Mac ab und wieder aufgebaut. Danach erkannte der Mac nicht mehr meine Tastatur. Ich habe einen Mac mini 1,42 mit zwei USB-Anschlüssen. Auf beiden wurde nicht mehr die Tastatur erkannt. Habe dann eine USB-Verlängerung angeschlossen und dann die Tastatur… darüber funktioniert es… fast! Denn der Nummernblock ist irgendwie nicht mehr funktionstüchtig (außer das ±*/=).

Ich hatte schon mal das Problem, dass ein USB-Anschluss nicht mehr die Tastatur erkannte… Nun geht das aber bei dem anderen auch nicht mehr und das macht mir nun schon Bauchschmerzen :wink:

Meine USB-Mouse (iFeelMouse von Logitech) macht außerdem nun ebenfalls Probleme. Hier funktioniert die mittlere Mousetaste und die untere Mousetaste nicht mehr (komischerweise funktioniert das Mouserad allerdings doch!).

Kann es sein, dass die USB-Kontakte beim Mac mini nicht mehr funktionieren? Muss ich den nun eintauschen? Oder könnte es irgendwie ein Software-Problem sein?


Mac mini 1,42 GHz, OS X 10.4.3 (ohne letztes Sicherheitsupdate)
Apple-USB-Tastatur, Logitech Mouse

Hi bigh,

und willkommen im Forum!

Was sagt denn der System Profiler (“Apfel-Menü” - “Über diesen Mac” - “Weitere Informationen” oder aber im Ordner “Dienstprogramme”) in der Rubrik USB?

Bei mir steht dort (nach Auswahl “Alles auswählen”) so etwas:

[quote]USB-Bus:

Ort für Host-Controller: USB (Integriert)
Treiber für Host-Controller: AppleUSBOHCI
PCI Geräte-ID: 0x003f
PCI Revisions-ID: 0x0000
PCI Hersteller-ID: 0x106b
Bus-Nummer: 0x1a

Bluetooth HCI:

Version: 15.86
Bus-Strom (mA): 500
Geschwindigkeit: Bis zu 12 MBit/s
Produkt-ID: 0x8204
Hersteller-ID: 0x05ac (Apple Computer, Inc.)

Bluetooth HCI:

Version: 15.86
Bus-Strom (mA): 500
Geschwindigkeit: Bis zu 12 MBit/s
Produkt-ID: 0x8204
Hersteller-ID: 0x05ac (Apple Computer, Inc.)

USB-Bus:

Ort für Host-Controller: USB (Integriert)
Treiber für Host-Controller: AppleUSBOHCI
PCI Geräte-ID: 0x0035
PCI Revisions-ID: 0x0043
PCI Hersteller-ID: 0x1033
Bus-Nummer: 0x1b

USB-Bus:

Ort für Host-Controller: USB (Integriert)
Treiber für Host-Controller: AppleUSBOHCI
PCI Geräte-ID: 0x0035
PCI Revisions-ID: 0x0043
PCI Hersteller-ID: 0x1033
Bus-Nummer: 0x3b

Hub im Apple Pro Keyboard:

Version: 4.10
Bus-Strom (mA): 500
Geschwindigkeit: Bis zu 12 MBit/s
Hersteller: Mitsumi Electric
Produkt-ID: 0x1003
Hersteller-ID: 0x05ac (Apple Computer, Inc.)

Microsoft IntelliMouse® Optical:

Version: 1.21
Bus-Strom (mA): 100
Geschwindigkeit: Bis zu 1,5 MBit/s
Hersteller: Microsoft
Produkt-ID: 0x0039
Hersteller-ID: 0x045e

Apple Pro Keyboard:

Version: 4.10
Bus-Strom (mA): 250
Geschwindigkeit: Bis zu 12 MBit/s
Hersteller: Mitsumi Electric
Produkt-ID: 0x020c
Hersteller-ID: 0x05ac (Apple Computer, Inc.)

Hub im Apple Pro Keyboard:

Version: 4.10
Bus-Strom (mA): 500
Geschwindigkeit: Bis zu 12 MBit/s
Hersteller: Mitsumi Electric
Produkt-ID: 0x1003
Hersteller-ID: 0x05ac (Apple Computer, Inc.)

Microsoft IntelliMouse® Optical:

Version: 1.21
Bus-Strom (mA): 100
Geschwindigkeit: Bis zu 1,5 MBit/s
Hersteller: Microsoft
Produkt-ID: 0x0039
Hersteller-ID: 0x045e

Apple Pro Keyboard:

Version: 4.10
Bus-Strom (mA): 250
Geschwindigkeit: Bis zu 12 MBit/s
Hersteller: Mitsumi Electric
Produkt-ID: 0x020c
Hersteller-ID: 0x05ac (Apple Computer, Inc.)

Microsoft IntelliMouse® Optical:

Version: 1.21
Bus-Strom (mA): 100
Geschwindigkeit: Bis zu 1,5 MBit/s
Hersteller: Microsoft
Produkt-ID: 0x0039
Hersteller-ID: 0x045e

Apple Pro Keyboard:

Version: 4.10
Bus-Strom (mA): 250
Geschwindigkeit: Bis zu 12 MBit/s
Hersteller: Mitsumi Electric
Produkt-ID: 0x020c
Hersteller-ID: 0x05ac (Apple Computer, Inc.)

USB Hochgeschwindigkeits-Bus:

Ort für Host-Controller: USB (Integriert)
Treiber für Host-Controller: AppleUSBEHCI
PCI Geräte-ID: 0x00e0
PCI Revisions-ID: 0x0004
PCI Hersteller-ID: 0x1033
Bus-Nummer: 0x5b[/quote]

Viele Grüße,
nabla

Hallo nabla,

Vielen Dank für den netten Willkommensgruß :smile:

Bei mir steht folgendes unter dem System Profiler (“Apfel-Menü” - “Über diesen Mac” - “Weitere Informationen”):

Mensch, es wäre wirklich genial, wenn du da etwas heraus lesen könntest, woran das Problem bei mir liegt… es nervt mich nämlich ziemlich…

Viele Grüße
BigH

Hm… tut mir leid. Ich hatte gedacht, man könnte dort eventuell beobachten, daß dein Mini die Geräte gar nicht erkennt - dann wäre auf jeden Fall irgendwas mit den USB-Ports nicht in Ordnung.

Aber so wie es aussieht, werden die Geräte ja richtig identifiziert, daran kann es also erstmal nicht liegen.

ratlos :blush:

Gruß,
nabla

Also (willkommen im Forum natürlich auch von mir! :smiley: )… irgendwie ist es komisch, dass die Geräte alle erkannt und aufgelistet werden, aber dann nicht richtig funktionieren. Immerhin muss die Geräteerkennung über den USB-Bus ja schon mal funktionieren (bootet der Rechner in normaler Geschwindigkeit, oder dauert irgend etwas besonders lange?)

Hast Du mal versucht, einen neuen Benutzer anzulegen (soweit das mit der eingeschränkten Funktionalität der Eingabegeräe überhaupt geht), ob das Problem dort auch besteht? Hast Du evtl. Zugriff (leihweise?) auf andere USB-Tastaturen und/oder Mäuse, um das Problem einzugrenzen?

Wenn Du vorher schon Ausfälle an einem der USB-Ports gehabt hast, klingt das leider ziemlich nach einem Haardware-Problem… :frowning:

Hast Du mal in der Systemeinstellungen, Hardware, Tastatur & Maus probiert den Typ zu ändern … hatte mal ein ähnliches Problem nach einem Umzug, und siehe da es hatte gefunzt…

Versuch isses wert!!!

Ist die Tastatur ein älteres (ps2)-Modell? Dann könnte Dein Problem mit einem fehlenden USB-Protokoll zusammen hängen (wird von der Verlängerung nachgeliefert, deshalb funzt es mit ihr, EVENTUELL). Ist eine zweite Tastatur zu bekommen, die man testeshalber mal an den mini hängen kann? Tritt der Fehler dort auch auf ist es der mini, sonst die Tastatur.
Maus hört sich nach einem Treiber/Einstellungsproblem an, dass sich in der Systemeinstellung beheben lassen sollte (noch mehr Eventualitäten konnte ich nicht einbauen :smiling_imp: ).
Bei mir funktioniert die dritte Maustaste aber auch nur bei nicht-OSX-Programmen (Opera). Bedenke: Apple gewöhnt sich gerade erst daran, dass eine Maus mehr als EINE Taste haben kann! Ich weiß nicht, ob Steve einen Schock bekäme zu erfahren, dass eine Maus fünf Tasten haben kann! :laughing:

Also, meine Maus hat auch fünf Tasten, und die Tasten drei bis fünf ließen sich problemlos Aktionen wie Dashboard oder Exposé zuordnen. Eigentlich[TM] dürfte Mac OS X damit keine Probleme haben.

Mini runterfahren. Tastatur und Maus abhängen.
Mini starten, evtl. wenn erforderlich anmelden. Dann Tastatur einstöpseln und dann die Maus.
Nummernblock=deaktiviert. Mal auf die Taste Num drücken.

Cavallo

Hi,

ich habe jetzt dasselbe Problem… Nen Testuser habe ich eingerichtet, da besteht das Problem nicht. Es ist also ein Benutzerproblem mit dem Nummernblock. In den Bedienhilfen habe ich nichts gefunden. Welcher Punkt könnte den Numblock deaktivieren?

Please help, ist voll k… ohne Numblock

Schau dort mal unter “Maus” (ja!), wenn “Mausbedienung” aktiviert ist, steuert der Numblock die Maus…

Jörg, ich will ein Kind von Dir :blush: :wink: .
manchmal ist die Lösung so einfach

:open_mouth:

:duckw100x18:

Aha! – :astonished: :duckw100x18: