Verschluss kapput?

Hallo!

Also, folgendes Problem: Ich habe seit ca. 1 Jahr mein MacBook Pro, und das Problem ist, dass nun der Verschluss den Löffel abgegeben hat. Ich kann es zwar zuklappen, aber nach ein paar Sekunden fliegt es wieder auf. Ich war letzte Woche bereits im Apple-Store, wo man mir jedoch nur erklärte, dass das Problem bekannt sei, aber der Grund wäre dass die Bildschirme der Mac-Laptops einen leichten Verzug hätten. Eine Lösung dafür (technisch oder physikalisch) gebe es bis jetzt nicht.

Habt ihr irgendwelche Vorschläge?
Ich habe schon an einen Riemen oder ähnliches gedacht, jedoch konnte ich bis jetzt leider nichts geeignetes finden.

Ist ja schon doof, wenn du mit deinem MacBook Pro mal kurz pausieren musst, es zuklappst, und ein paar Sekunden später geht es wieder auf und dann heissts “Tschau Standby-Modus”… :cry:

MfG
Hooligan

ok jetzt wird es geschmacklos.

ich würde vllt nen Stirnband oder sowas wie eine Haarband rumbinden.

Wenn es vllt gibt so ne Tischdeckenklammern aber ich glaube das wäre dann richtig ekelhaft.

[quote=“Sofasurfer”]ok jetzt wird es geschmacklos.

ich würde vllt nen Stirnband oder sowas wie eine Haarband rumbinden.

Wenn es vllt gibt so ne Tischdeckenklammern aber ich glaube das wäre dann richtig ekelhaft.[/quote]

Ein Strumpfband wäre auch noch ne Möglichkeit. :unamused:

Greets

HolgerD

Sowas?

Ein Ziegelstein zum auf den Deckel legen? :w00t:

Spaß beiseite, ich verstehe das Problem nicht ganz. Der Deckel wird doch von einem Magneten gehalten, da kann doch praktisch nix kaputt gehen.

Das stimmt so nicht ganz, den Magnetverschluss gibt es nur beim MacBook nicht aber beim MBP (Warum erschliesst sich mir auch nicht ganz, vielleicht, damit es sicherer gestellt ist, dass es zubleibt auf Geschäftsreisen etc. ?).

Zum Thema: Also mehr als irgendwas drauflegen würde mir spontan auch nicht einfallen. Wobei das zu Hause ja auch nicht wirklich ein Problem ist oder?

Also wenn noch Garantie drauf ist, sofort bei Apple reparieren lassen bzw. austauschen lassen. Das Macbook pro Ist ja nicht ganz billig und da liegt ja offentsichtlich ein Mangel vor, den ich als Kunde nicht so einfach hinnehmen würde…