Videokonferenz

Hallöle. Kleines Prob. Ich habe einen Mac mini,Tiger und Cam. Anderer Teilnehmer G5 Tiger und DSL, nächster Teilnehmer MacBook und DSL. Wieso können wir keine 3er videoChat konferenz starten. Alle Leitungen sind schnell…geau wie die Macs. wo ist dat Problem. Kann einer helfen?? tnx Yadena

Könnte daran liegen das der Chat nicht vom G5 iMac gestartet wird.

Ein flotter 3er (sorry konnts mit nich verkneifen) braucht einen starken Host Rechner. Glaube das schafft das Book und der Mini nicht

Das selbe Problem hatten wir beim Usertreffen diesen Mittwoch auch. Haben sogar alle Rechner direkt miteinander vernetzt, mal über WLAN, mal LAN, mal FireWire, ging nicht. 2er Gespräche in atemberaubender Bildqualität, aber 3er ging einfach nicht.

Ist eine 3-4er Konferenz via Bonjour überhaupt möglich (im Sinne von vorgesehen)?

[quote=“trinity”]Das selbe Problem hatten wir beim Usertreffen diesen Mittwoch auch. Haben sogar alle Rechner direkt miteinander vernetzt, mal über WLAN, mal LAN, mal FireWire, ging nicht. 2er Gespräche in atemberaubender Bildqualität, aber 3er ging einfach nicht.

Ist eine 3-4er Konferenz via Bonjour überhaupt möglich (im Sinne von vorgesehen)?[/quote]

lag bestimmt daran das ihr keinen iMac oder PowerMac hattet, mit bonjour geht das schon, jo

Was? Das kann’s ja dann nicht sein, wieso geb ich soviel Geld aus, wenn ich ein HighPerformanceCluster brauche um ne 3er Konferenz zu machen? o.0

hm, ich habe keine ahnung anscheinend wird ein mac mit 128mb graka gebraucht :confused:

[quote]Apple sagt:

Video-konferenz mit 4 Personen

Zum Initiieren (Gastgeber)
Erforderliches System: 2x 1GHz G4, beliebiger G5 oder Intel Core Prozessor
Erforderliche Bandbreite : 384Kb/Sek. Internet-Verbindung (Upload/ Download)

Zum Teilnehmen
Erforderliches System: 1GHz G4, 2x 800 MHz G4 oder beliebiger G5 oder Intel Core Prozessor
Erforderliche Bandbreite : 100Kb/Sek. Internet-Verbindung (Upload/ Download)[/quote]

hm hab das bei apple gefunden

OMG wer hat bitte einen upload von 384kb/s

Bestimmt baut Apple überall iSights rein um dann dem User zu sagen: “Ätsch, kannst eh nicht für unsere geilen Keynote-Vierervideokonferenzen nutzen, da wir Dir ne zu kleine Graka verticken!”

Imho kommt es nur auf die CPU an, welche die Bilddaten en-/decoden muss, und die Inet Bandbreite, dass die Datenmengen auch abfließen können…

ROFL

hatte das ausgeschlossen da die neuen intel dinger ja eh massig power haben, also liegt es wohl am internet, komisch

Müßte man wissen, was die bei Apple unter kb/s verstehen. Bits oder Bytes… Ich denke mal Bits, dann wäre man mit DSL 6000 und DSL 16000 in der Liga der 4er Konferenz…

Müsste das mal im Uni-Netz probieren…wenn das nicht genug Bandbreite hergibt, dann sicher kein Netz der Welt bis auf das Apple-InfinityLoop-Keynote-Net.

LOL, man du machst mich heut fertig :harha: :hamma:

dsl2000 hatt einen upload von 192kb/s gegen ein paar mücken im monat mehr macht dir die t-com auch 384 draus…