Von CD booten

Hallo zusammen,

ich wollte einmal nachfragen wie ich von CD booten kann ?
Ich wollte einmal die Ubuntu Live CD für PPC booten. Ging nicht.
Laut diversen Foren soll man während des Bootens, schon beim Einschalten die C- Taste gedrückt halten. => Funktioniert nicht.

Und ja, die CD wurde richtig gebrannt.

Wie kann ich nun von CD booten ?

Danke

Kin

schon mal probiert die maus taste wärend des startens?
glaub ich habe ich irgendwo mal gelesen,…

:smiley:

Nein, Maustaste wirft die CD aus.

Neben ‘c’ wäre noch eine Möglichkeit, die alt-Taste gedrückt zu halten. Das bringt eine Auswahl der möglichen Startvolumes auf den Bildschirm.

Mehr davon unter xshorts.de

Matt

Ich komme nicht weiter.

C drücken am Anfang funktioniert nicht, egal wann, wie oft ich drücke. (Dauerdrücken,…) . Ich habe die Fedora Core Boot.iso die bootbar ist. Und nein, die CD ist richtig gebrannt, etc …

Mit “Windowstaste” + Alt + O + F komme ich aber in die Openfirmware, super.

Nach diversen Anleitungen, soll man dann mit

boot cd
boot cdrom
boot cdrom:,\ppc\mac\yaboot

booten können.

Dann kommt aber eine Meldung mit “Load-Size too small”

HILFE, ich will von einer CD booten. Es kann doch nicht sein, daß das so schwierig ist ???

Ich habe auch andere offiziel als bootbar deklarierte CDs ausprobiert.
Das funktinert nicht.

Habt ihr irgendwelche Tips ???

Danke

Kin

Hast Du schonmal die original OS X DVD probiert. Wenn er davon auch nicht bootet, dürfte irgendwas nicht in Ordnung sein. Wenn doch, muss es wohl an den CDs liegen.

Die “c” Taste muss man nach dem Startton gedrückt halten. Alternativ die “ALT” Taste gedrückt halten, bis ein Bootmenu von der Firmware kommt. Dort kann man per Mausklick auswählen von welchem Volume gebootet werden soll.

So, habe mir Ubuntu und Gentoo gezogen. Die beiden lassen sich mit C booten. Meine vorherigen Versuche mit Fedora und Yellowdoglinux sind fehlgeschlagen.

Ich möchte aber daß Fedora funktioniert…

Danke für die TIps

Kin