Was ist Classic und woher bekomme ich das?

Hallo,

ich habe meinem Sohn (besucht die Grundschule) schon vor längerer Zeit ein iBook G4, PPC 800 MHz, 384 MB RAM gegönnt, damit er sich schon ein wenig in EDV-Dinge und Internet etc. eingewöhnen kann. Es ist OS X10.4 drauf. Kindersicherung (nur gebookmarkte Seiten ansurfen, nur bestimmte Programme starten usw.) funktioniert ja unter OS X einwandfrei. Das Teil war gebraucht und es lagen keine CDs bei. Das eine oder andere kleine Lernspiel hatte ich mittlerweile schon gekauft und auch problemlos installieren können.

Jetzt wollte ich ihm (mal wieder) ein einfaches Spiel installieren und da kam irgendwie eine Meldung, dass “Classic” gebraucht würde.

Das “meine” Mac-Zeit eigentlich mit OSX 10.4 und dann schnell mit 10.5 begann und ich selbst solche einfachen Spiele nie brauchte, habe ich nun absolut keine Ahnung, was Classic überhaupt ist und woher ich das bekomme. Ich habe die Suchfunktion genutzt, weiß jetzt aber immer noch nicht, was genau Classic ist (vielleicht eine Emulation eines alten Mac OS?!?!) und vor allen Dingen: Woher bekomme ich das auf legalem Wege?

Ich wäre sehr dankbar, wenn mit das jemand (wirklich detailliert bitte!) erklären kann.

apple.com/de/support/tiger/classic/
Da gibts infos zu classic, und ja, es dient dazu programme laufen zu lassen die noch aus der aera vor OS X sind.

Ja, danke erstmal, jetzt weiß ich grundsätzlich um was es in etwa geht.
Aber dieses Classic ist offensichtlich nicht auf diesem iBook vorhanden.
Wie bekomme ich das jetzt da drauf.
Wie schon geschrieben: Bitte mit sehr genauer Anleitung für Doofies :wink:
Danke vorab.

Wie Du schon geschrieben hast ist “Classic” eine emulierte Umgebung für Mac OS9. Ist eigentlich auf der Installations-CD mit drauf. Kannst Du den Verkäufer nochmal kontaktieren, ob er die noch hat? Sonst benötigst Du eine Tiger Vollversion (schwarze CD).

Ob Classic überhaupt darauf läuft, kannst Du ganz leicht feststellen. Unter Systemeinstellungen gibt es bei „System“ eine Einstellung „Classic“. Ist diese vorhanden, ist es möglich Mac OS 9 zu installieren. Am einfachsten rufst Du diese Systemeinstellung auf. Danach sollte ein eventuell vorhandenes Mac OS 9 gefunden werden.

Falls nicht, brauchst Du eine SystemCD von Mac OS 9. Wichtig ist zunächst die Einrichtung der Festplatte (damit die interne nicht angerührt werden muss, empfehle ich die Installation auf einer Externen - Mac OS 9 ist sehr genügsam, eine alte mit 5 bis 10 GB reicht vollkommen aus). Diese Festplatte muss mit dem Festplattendienstprogramm formatiert werden und zwar in HFS oder HFS+ (Journald hat unter MAc OS 9 keine Funktion). Bitte nicht vergessen „Mac OS 9 Treiber installieren“ zu markieren. Wenn die Mac OS 9 System CD dann vorhanden ist, mit gedrückter „C“-Taste booten und das System auf der externen Festplatte installieren. Sollte das nicht funktionieren (weil es ein Mac OS 9 z. B. in Version 9.0.4 ist, der Rechner aber mindestens 9.1 oder 9.2 fordert, die letzte Version ist 9.2.2) muss man auf einen Rechner, der das noch kann das Mac OS 9 aufspielen, dann die Updates und kann es dann am anderen Mac nutzen.

Ich persönlich würde davon abraten. Wenn nämlich mit Mac OS 9 gebootet wird (außerhalb der Classicumgebung) umgeht man den Systemschutz von Mac OS X. So sieht man alle für Mac OS X unsichtbaren Dateien (die mit einem „.“ beginnen) und kann ohne Warnung nach Herzenslust das Mac OS X-System „kastrieren“, ohne das es sich wehren kann. Wenn es jedoch in der Classicumgebung von Mac OS X läuft, ist diese Gefahr gebannt. Das System sollte dann in der Systemeinstellung „Classic“ gefunden werden und auch dort gestartet/gestoppt/konfiguriert werden können.