Welches Windows soll ich nehmen?

Tach zusammen.

Meine “Kiddies” (19+21J.) wollen mir für BootCamp ein Windows mir zu Weihnachten schenken.

Welches würdet ihr “empfehlen”?
XP oder Vista?
32 oder 64Bit?

XP (incl. SP3) verwaltet vom meinen 4 GB Ram nur 3GB.

Wäre da Vista sinnvoller?
Oder braucht wiederum Vista zuviele Resourcen?
Sind die Treiber von BootCamp Vista-tauglich?

Fragen über Fragen. :wink:

Freue mich schon auf eure Hilfe.

Greets

HolgerD

Was willst Du denn mit dem Windows so sinnvolles machen? Da würde ich eher ansetzen - prinzipiell, wenn es ein Windows sein soll, das (im Rahmen der Möglichkeiten) einfach, “tut”, würde ich zum XP greifen. Wenn es Dir um ein kleines Abenteuer mit fehlenden Treibern, neuen Konzepten, unbekannten Reaktionen (so eine Art Grafik-Adventure, wo man überall mal klicken muss), dann wäre Vista nicht übel. Up to you… ;D

[quote=“HolgerD”]Meine “Kiddies” (19+21J.) wollen mir für BootCamp ein Windows mir zu Weihnachten schenken.
[/quote]

Wäre es nicht sinnvoller, Deinen Kindern einen Mac zu schenken?

genau das habe ich mir auch gedacht
kennen nur leute die negative erfahrungen mit vista gemact haben^^
vielleicht läufts auf nem mac ja besser als auf ner dose aber denk das xp besser ist

Als EX-Windows Benutzer würd ich dir zu XP raten, alber alternativ stimm ich meinem Vorschreiber zu. Schenk deinen Kindern einen Mac. :bigsmile:

Also ich kann dir also auch nur das XP ans Herz liegen. Wenn du auf große Abenteuer aus bist, dann greif zu Vista :smiling_imp:

Wäre es nicht sinnvoller, Deinen Kindern einen Mac zu schenken?[/quote]

Äh… :8S:

Sie wollen ihm was schenken. Und jetzt holen wir zum großen Gegengeschenk-Schlag aus? :smiley:

Naja, wenn die Armen sich noch die Windows-Welt schlagen, wäre das doch ein gutes Geschenk um sie von ihrem Leid zu erlösen, oder? Es hat ja schon fast den Anschein, als wollten Sie Holger bekehren mit Dose :w00t:

Wista dir wirklich Vista antun :w00t:

Öh, ist in Vista nicht die XP-Lizenz mit drinne? Dann würde ich das nehmen, dann kannst du es ausprobieren und Dich dann immer noch entscheiden. :smiley:

Windows ist eigentlich nur zum zocken gedacht.

Denke mir das da ein XP wohl ausreichend ist.

Wenn es auch nur 3 von 4GB erkennt.

Komme bei ebay dann aber ins trudeln.

OEM oder SB Version?

Dann findet man “Vollversionen” wo dann irgendwo kleingedruckt was von Recovery steht. :barf:

Greets

HolgerD

Also ehrlich gesagt, ich würd Dir zum Spielen zu ner wirklich billigen PS2 (gibt´s schon ab 99 Euro inkl. Spiel und Controller) oder gleicher einer PS3 raten. Ich hab hier auch nur noch XP zum spielen auf den Rechnern, weil die PCs halt noch nicht eingegangen sind und Windows schon vor dem Mac da war. Den großen Rest macht der Mac und dafür bin ich ihm dankbar :smiley:

Wenn ich noch kein Windows hätte würd ich mir auch keines mehr kaufen sondern gleich zu einer Konsole greifen, da hat man “langfristig” Hardware für die Spiele zur Verfügung und muss sich nicht mit Installationsproblemen und Treibern herumärgern. Außerdem könntest auf ner Konsole mit deiner ganzen Familie spielen, dass macht sicher noch mehr Spass als sich alleine mit Windows zu ärgern.

Du könntest natürlich auch mit Windows “spielen” In der Registry soll man recht freudige Überraschungen bekommen wenn man darin spielt :w00t: :wink:

Ach Freunde, ich zock nun mal noch gerne. :wink:

Wobei ich derzeit S.T.A.L.K.E.R. am laufen habe (gab es halt für schlappe 10 Euronen bei MM).

Wir haben hier noch ne XBox stehen die aber so langsam Staub ansetzt, da nun mal nicht alle Familienmitglieder spielen, sonder auch mal TV oder DVD schauen wollen.

Hatte schon überlegt ne XBox 360 zu kaufen, aber immer erst die Diskussion ob und wann am grossen TFT-TV gezockt werden darf, nervt. :wink:

Dann lieber per Kopfhörer am Mac per BootCamp unter Windows und alle sind zufrieden.

Greets

HolgerD

[quote=“HolgerD”]Windows ist eigentlich nur zum zocken gedacht.

Denke mir das da ein XP wohl ausreichend ist.

Wenn es auch nur 3 von 4GB erkennt.

Komme bei ebay dann aber ins trudeln.

OEM oder SB Version?

Dann findet man “Vollversionen” wo dann irgendwo kleingedruckt was von Recovery steht. :barf:

Greets

HolgerD[/quote]

OEM heißt (soviel ich weiß) ohne Supportanspruch.
Du bekommst es billiger musst dann aber sehen wo du bleibst.
Bin mir da aber nicht so sicher.

Bei den Recovery Versionen wäre ich etwas vorsichtig. Da sind, unter Umständen, auch irgendwelche Treiber usw. für bestimmte Systeme dabei.
Besorg dir einfach eine normale Version (liegen bei Amazon bei 80,- Euro für XP bzw. 90,- Euro für Vista), damit hast du dann am wenigsten ärger.

Aber was nun nehmen?
Wie sich das am Ende auf deinem Mac verhält weiß ich nicht, die Installaton unter Bootcamp sollte aber so oder so laufen.
Ich gehöre ja zu der Front, die sich (unpopulärerweise) durchaus mit Vista anfreunden kann.
Du musst dich einfach nur von den alten XP Gewohnheiten lösen…aber die scheinst du ja eh nicht zu haben :smiley:…dann ist da echt OK (gerade Grafisch, wenn man vom Mac kommt). Wenn du also Normal damit arbeiten möchtest, dann würde ich Vista nehmen (ja, wirklich :unamused: ), für die Spiele fährst du aber wohl (zumindest im Moment) mit XP besser.

Auf der ganz sicheren Seite bist du mit der SB (System Builder) wenn alles dabei ist (Original CD mit allen Holos, original Aufkleber mit Nummer und Holo und das original Handbuch mit Holo, am besten noch in der Tüte verschweißt).
Ich würde XP nehmen.

Das kommt ganz darauf an. ™

Spielst du auch gerne mal ein etwas älteres Spiel würde ich z.Zt. noch zu XP greifen, da dort weniger Probleme zu erwarten sind. Ansonsten kann ich da nur Anorak_th zustimmen, dass die meisten Leute Vista einfach nicht mögen, weil sie vieles von XP anders gewohnt sind und Probleme haben sich anzupassen/umzustellen.
Rein technisch gesehen ist Vista das bessere System. SB Version Originalverpackt wie Jonny schrieb ist dann sicherlich die besten Wahl, da ist dann einfach nur kein kostenloser (Telefon)support von Microsoft enthalten.
Achso, falls Vista, dann auf keinen Fall “Home Basic” nehmen, das ist nämlich nur ein schlechter Witz von MS gewesen, um auch noch auf den letzten “Gurkenrechner” Vista Ready draufschreiben zu können :wink:

Hoffe das konnte zur Problemklärung helfen…

[quote=“HolgerD”]Windows ist eigentlich nur zum zocken gedacht.

Denke mir das da ein XP wohl ausreichend ist.

Wenn es auch nur 3 von 4GB erkennt.
…[/quote]

“Ausreichend” ist da nicht der richtige Ausdruck. XP ist halt ne “Sichere Bank” – Vista gibt da eher die “Diva”…
Wenn das sauber läuft & gut gepflegt ist, ist das ein 1a Betriebssystem!!! Besser als XP!
Aber für “so nebenbei & hauptsache läuft” ist XP eben immer noch die sichere Wahl…

Moin,

ich spreche da aus eigenen Erfahrungen. Ich würde auch jeden XP empfehlen. Ich hatte auf einen Firmen Notebook eine Vista Home Premium Version, das Notebook war ein Acer mit Intel Core Duo 1,6Ghz und 2 GB Speicher. Es zickte die meiste Zeit herum und es gab sehr oft, wie zu Windows 95 zeiten den schönen Blauen Bildschirm. Zusätzlich war es noch sehr langsam.

Ansonsten vom Sicherheits-Konzept war die Vista Version besser. Es fragt nach wenn es was Installieren soll. Es gibt da den Defender und eine gut Funktionierende Firewall. Man kann da auch einen Kinderschutz Aktivieren, ich weiss aber nicht was es können soll. Mir hat es die Kinder nicht vom Hals gehalten :smiley: .

Privat habe ich mir eine XP-Pro Version in der Bucht gekauft. Es ist eine T-com Recovery Version und die ließ sich ohne Probleme Installieren, auf meiner Parallels Desktop 3.0 umgebung. Die CD hat kein Buch und keinen Karton. Hologramm ist auch nicht vorhanden und auf der CD steht T-com drauf. Es wurde keine T-com Software mit Installiert, obwohl ich damit gerechnet hatte.

Ich denke mal dass es eventuell noch etwas zeit braucht, wie bei so vielen, bis das Windows Vista ausgereift ist und alle Hotfixe soweit dass System gut macht.

Gruß Christian

kann der große Imac eigentlich Direct x10?
Wenn nicht dann würde ich XP kaufen. Das läuft auch relativ schnell. Ob es in weniger als 30 sec fertig ist weiß ich nicht.

Vista macht wirklich nur für BAstler wie mich Sinn. MAn muss sich damit anfreunden und Spaß an Problemlösungen haben. Also du brauchst die SB Version. das ist die Systembuilder. Da fällt dann aber das HAndbuch(brauch kein Mensch) weg.