Wie sicher ist ihr mac?

so lautet der Artikel in der neuesten macup auf seite 64.
Dort steht unter “sicherheit verbessern"dass die Systemeinstellung Sicherheit geöffnet werden soll.
Unter “Allgemein” könnte dann etwas eingestellt werden.

Problem nur “Allgemein” habe ich auf meinem mac mini (10.4.11) gar nicht. Wenn ich Sicherheit öffne, liegt Filevault vor mir, mehr nicht.

Was tun?
Danke für die tipps.

wer´s braucht:
Modellname: Mac mini
Modell-Identifizierung: Macmini1,1
Prozessortyp: Intel Core Duo
Prozessorgeschwindigkeit: 1.83 GHz
Anzahl der Prozessoren: 1
Gesamtzahl der Kerne: 2
L2-Cache (pro Prozessor): 2 MB
Speicher: 2 GB
Busgeschwindigkeit: 667 MHz

Also meines Wissens nach gibt es die “Allgemein” Kategorie nur bei Leopard.
Unter 10.5 wurden ja manche Systemeinstellungen neusortiert bzw. passender eingeordnet. Wenn ich mich richtig erinnere war unter Tiger die Firewall ja auch bei Sharing und nicht bei Sicherheit.

[quote=“Thermite”]
Wenn ich mich richtig erinnere war unter Tiger die Firewall ja auch bei Sharing und nicht bei Sicherheit.[/quote]

Ja stimmt.Und eine Rubrik “allgemein” gibt es dort auch nicht.
(Also kann ich den Artikel vergessen.)

Jo, das schon wenn du die entsprechenden optionen in tiger nicht findest.
Das is genauso wie mit windows artikeln, wenn man jetzt noch was zu XP lesen will muss man auch im keller rumwuehlen.
Bezieht sich halt meist nur auf aktuelle systeme.

Die Einstellungen sind in Tiger gleich! „Allgemein“ (Reiter) in Leo entspricht in diesem Fall die Einstellungen bei Tiger unter dem Trennstrich (minimal anders benannt). Somit wurde nur die Übersichtlichkeit verbessert (und die Firewall in einem weiteren Reiter hinzugefügt).

Ouha, das wird mal wieder so ein Artikel sein (sorry, ich stänkere schon wieder gegen die Tote-Bäume-Mac-Zeitschriften). Also, die Einstellungen unter Allgemein dürftest Du auch unter Tiger finden - nur woanders (ich weiß leider nicht mehr, wo):

was sind denn >Tote-Bäume-Mac-Zeitschriften< ?

bei mir sieht die sicherheit so aus:

auf papier gedruckt…

GZ, such doch einfach die Einstellungen, die in dem Artikel erwähnt sind, mit Spotlight in den Systemeinstellungen. Nimm dazu meinen Screenshot und gib in dem Systemeinstellungs-Fenster oben rechts den Begriff ein, den Du suchst.

Ich wiederhole mich zwar nur ungern, aber vergleiche das Umrandete mal mit Joergs Bild… :bulb:

[attachment=0]Bild 1.png[/attachment]

Ah, ein Panikmach-Artikel. Jetzt auch für Macs? Bei Windows war das ja üblich. Auch im TV ala Planetopia. Laut der Sendung sind alle im Internet böse und höchst kriminell.

Die umrandeten Einstellungen sind ja wohl nur sinnvoll wenn man im Büro mit einem Mac arbeitet oder ein ungeliebtes Geschwisterchen aussperren will (außer die Kennwortfreigabe von Systemeinstellungen vielleicht). Und was hat es mit dem sicheren virtuellen Speicher auf sich?

Also eigentlich geht es darum, dass die Einstellungen bei 10.5 unter Sicherheit auch bei Tiger 10.4 vorhanden sind, nämlich unter den Trennstrich (siehe Bild von Joergs Posting und vergleiche mit der Umrandung von meinem letzten Posting). Aber das scheint ja viele hier scheinbar zu überfordern. Ansonsten geht es nur um einen Artikel in der aktuellen MacUP.

Bei Aktivierung, wird der Inhalt des Virtuellen Speichers vor Aktivierung des Ruhezustands auf der HD gesichert. Er zwar sowieso dort, der Inhalt wird aber unter Umständen beim Ruhezustand „vergessen“. Nach Beendigung steht dann der Mac direkt wieder (mit dem Inhalt des Virtuellen Speichers) zur Verfügung, wie vor dem Ruhezustand - ist diese Option nicht gesetzt können nicht gesicherte Einstellungen im Programm und Dokument verloren gehen.

[quote=„chrispiac“]

Bei Aktivierung, wird der Inhalt des Virtuellen Speichers vor Aktivierung des Ruhezustands auf der HD gesichert. Er zwar sowieso dort, der Inhalt wird aber unter Umständen beim Ruhezustand „vergessen“. Nach Beendigung steht dann der Mac direkt wieder (mit dem Inhalt des Virtuellen Speichers) zur Verfügung, wie vor dem Ruhezustand - ist diese Option nicht gesetzt können nicht gesicherte Einstellungen im Programm und Dokument verloren gehen.[/quote]

Danke schön