Wireless keyboard

Hey, ein Greenhorn sucht Hilfe:
Mein Mini und die Wireless Tastatur lieben sich überhaupt nicht.
Der Mini findet die Tastatur, gib eine Zahlenkolonne als Kennwort aus, die ich
eingeben soll, doch wie? Die Wireless Tastatur geht doch noch nicht und
einen andere hab ich nicht. Wäre dankbar für einen Zauberspruch.

Öhm der Code den du da eingeben sollst dient ja nunmal gerade dazu deine Tastatur mit dem Mac zu koppeln via Bluetooth. Gib die Zahlen einfach ein, auch wenn sich augenscheinlich erstmal nichts tut - der Mac sollte sich dann damit verbinden.

ähm kann ich bei nem neuen MAc einfach ne kabllose anschleißen ohne das eine kabelgebundene brauche?

Müsste doch eig gehen

Aber die Code-Eingabe dient doch gerade dazu, um das Wireless-Keyboard zu identifizieren. Also wie der GMan bereits sagte, Ziffern trotzdem eingeben. Eine schnurgebundene Tastatur hilft da nicht weiter.

Danke ich wollt es nur bstätigt haben.

So sind zumindest meine Erfahrungen aus dem Verkauf. Hab dort ein par mal den Kunden so etwas vorführen müssen damit sie es zu Hause auch können. Die denken halt noch in Windows-Dimensionen :unamused:

DAs tue ich leider auch nochn bisschen.

Och das gibt sich :wink:

Also es sit vllt nicht ganz der richtige Platz aber ich muss die Frage totzdem stellen.

Wie lange halten die BAtterien der Tasta? Nutzt ihr Akkus? Wenn ja wieviel Miliamperestunden?

Danke

Also ich hab Akkus, ich glaub mit 2100mAh. Die halten bei mir ca. ein halbes Jahr bei täglicher Benutzung und werden einfach durch ein 2tes Package ersetzt sobald sie mal plötzlich leer sein sollten.

Also ich nutze die eneloop von sanyo (die kann man schon 3/4 geladen kaufen), haben 2000
nach 8-10 wochen Benutzung erscheint die Meldung: “Batterien bald leer.” der schnelllader lädt sie dann innerhalb von 5 std. läuft gerade im dritten zyklus…