Wo ist mein Heatsink A hin?

Ich hab gerade auf mein iStat Pro 4.7 geguckt und gemerkt, dass ich zwar ein Heatsink B habe aber kein Heatsink A. Kann mir jemand mal sagen was bei mir falsch ist? :open_mouth:

und wieso gibt es nur CPU A zur Auswahl? Mein MacBook sollte doch 2 CPU’s haben, oder hab ich da wieder was missverstanden…

Du hast eine CPU, diese besteht aber aus zwei Kernen die eben zusammen in dem CPU gehause verbaut sind.

ok, das erklärt das mit der CPU :smiley:
und was ist mit dem fehlenden Heatsink A? Ich hab sonst überall MacBook User mit beiden Heatsinks gesehen…

Der Burgerklau hats mitgenommen!

:unamused: ich hab mehr auf ernsthafte Antworten gehofft…

da anscheinend keiner meine Frage ernst nimmt hab ich mich mal selbst mehr damit beschäftigt und einfach mal iStat Pro auf Tall (also Hochkant) gestellt.
Siehe da, da steht was von -1… :open_mouth:

Und das ist noch komischer als gar kein Heatsink A zu haben… jetzt ist das auch noch im nicht mehr darstellbaren Minus-Bereich. :w00t:

Wäre echt dankbar für Hilfe/Aufklärung.

Ganz im Ernst: Kein Grund zur Sorge… Das wird schon in Ordnung sein - schätze einfach, dass nur ein Sensor da ist und der halt fälschlicherweise auf B betitelt ist. Dafür spricht auch die “hochkant” Sache.
Eine wirkliche fundierte Erklärung habe ich aber auch nicht dafür.

das klingt durchaus logisch

meine temp
macbook 2.0 core duo
a56
b55

Siehst du da ist dein anderer Headsink.

Die haben sich heimlich getrofffen und jetzt wo du Ihn erwischt hast hat er das grosse bibbern bekommen und zeit jetzt -1 an :smile:

Gruß und ein schönes Wochenende

Shamino

Wahrscheinlich stimmts einfach mit dem software-Treiber nicht so ganz und dann kommt so ne doofe Anzeige zustande.

Wenn wirklich diese Temperatur herrschen würde, sollte es das Book zerrissen haben oder es schneller laufen… beides ist wenig wahrscheinlich.

öhm… gerade seh ich da jemanden zurück gekrochen kommen! :smiley:

edit Heatsink A ist gerade sogar wieder bei 44!

edit2

LOL, jetzt ist aber echt irgendwas kaputt:

Also entweder ist das IStat verbuggt (neuste Version ? ) oder dein System gibt bald den geist auf.

126 Grad würd ich mir schon heftig sorgen machen.

Läuft das System den noch normal ?

Gruß und daumendrück

Shamino

Schaut euch mal die anderen werte an, die sind alle voellig normal, auf so kleinem raum kann nirgends was so warm werden ohne die anderen sachen ned aufzuheizen.
Entweder sind diese beiden sensoren defekt oder die software is zu bloede.
Was interessant waere, ob jemand mit nem gleichen Book da vernuenftige werte hat,
kann mir gut vorstellen das istat da was ausliest wo garkein sensor dran ist.

also, das is die neueste Version von iStat und ich bin nicht der einzige der so hohe Zahlen angezeigt bekommt - nur war ich der einzige wo anfangs Heatsink A verschwunden ist.

iStat zeigt eigentlich von allen Programmen am besten und genausten an, was da so alles passiert im Computer.
Also, der Rechner läuft gut und rund, ist nur nach ner Zeit recht heiß am Boden. Man kann es noch gut anfassen, ist also nicht so heiß wie zum Beispiel ein Teller Nudeln nach 3 Minuten Mikrowelle! :wink: Ist mehr wie eine Minuten Mikrowelle :smiley:

Dann sind auch die Lüfter dementsprechend laut. Also nichts, was mich irgendwie in Panik bringen könnte, da es von Anfang an so mit dem Lüfter und der Hitze war.

Ebent, weil alle anderen temps sind in ueblichen breichen, von daher gibts keinen grund beunruhigt zu sein.
Is irgend ne art von anzeigefehler…
Wenn ich bedenke was manche programme fuer windows als ausgelesen haben, von irgendwelchen imaginaeren sensoren die garnicht vorhanden waren.

[quote=“xfile666”]Schaut euch mal die anderen werte an, die sind alle voellig normal, auf so kleinem raum kann nirgends was so warm werden ohne die anderen sachen ned aufzuheizen.
[/quote]

Sehr gut erkannt xfile666. Hab mich völlig von diesem hohen wert ablenken lassen.

Das nächste mal sollte ich mal genauer hinschauen und nochmal drüber nachdenken.

Gruß

Shamino