Yakumo ich hau Dir tot :-)

ey ist das fürn A…

In meiner Schublade lag noch ne alte Digicam von Yakumo (MegaImageVII), schau ich auf die Homepage von denen und da schreiben die MAC kein Thena, mindestens Vers. 9 braucht man. Denke ich mir super, haste noch ne Kamera für Volleyballtuniere wenn Du Schnappschuesse machen willst. Jetzt kommt es, gehe ich zu den Treiberdownloads und da bieten doch sage und schreibe einen Treiber an, den für Steinzeit Windoof ( 98 ), wie arm issn das bitte, sagen geht unter MAC und kriegen keinen Treiber geregelt, so wat nervt mich ja immer total an. Wenn Sie es nicht hinkriegen, sollen sie doch bitte in Ihrer Beschreibung nicht sagen MAC kein Thema.

So jetzt gehts mir besser :smile:

Gruß
staillo

Hast du mal versucht die Kamera direkt an deinen Mac anzuschliessen. Meistens brauchsr du keine estra Treiber zu installieren…

Und einfach mal so an den USB-Port stöpseln bringt nix? Zur Not holste Dir für 5 Øre einen Cardreader, stopfst dort die gammlige SD-Karte rein und gut (ok, vorausgesetzt, Du verwendest nicht nur den internen Kamera-Speicher)…

Argh… zweiter. :wink:

Nada,
wo wuerde ich sie wenn finden.

Sorry aber es Pop nichts auf, oder so (Man hoert sich das doof an)

Gruß
staillo

@Joerg
Die Kamera ist so billig, die hat nur 16 MB internen Speicher und wegen 2 Bildern losgehen ist etwas uneffektiv :laughing:

Wenn iLife installiert ist, müsste normalerweise iPhoto starten (“aufpoppen” ist so… negativ! :wink: )

Ansonsten: Anhang. ;D

Also ilife ist drauf, tut sich nichts werde ich wohl den Card Reader holen.
Ich weiß die Kamera ist :open_mouth: , aber für Volleyballtuniere ok.
Wenn die weg ist ärgert man nicht das gerade jemand anderes unheimlich viel Spaß mit meiner superteuren Kamera hat.

Gruß
staillo

Es gibt doch auch noch ein Programm irgendwas mit “Digitale Fotos” oder so, welches du unter Programme oder Dienstprogramme findet.

Die Kamera muss auch in den Wiedergabemodus geschaltet werden.

Habe zu Hause auch noch so eine uralte NoName Kamera vom Lidl. Miot der klappt das ohne Probleme.

Ne das funktioniert so bei der Yakumo nicht, wenn ich die Kamera einstöppsle schaltet sie direkt auf “PC-Kamera” um, halt nen olles Yakumo Teil, trotzdem danke.

Wird mir wohl nur der SD Card Reader bleiben.

Gruß
staillo

Ich hatte die MegaImage37, keine Ahnung, ob die älter oder jünger ist als Deine, aber bei der hat es funktioniert, wenn ich sie im Betrachter-Modus an den mini hing wurde sie als Speichergerät erkannt.
Leider war die Kamera ansonsten sehr mittelmässig: gebrochene Akkufixierung, streifen auf den Bildern, horrender Stromverbrauch…
Schließ eine Diebstahlversicherung ab und nimm sie mit zum Volleyball! :hehee15x18:

Habe es jetzt gemacht wie Jörg es empfohlen hat, zum PC Händler um die Ecke und nen Card Reader gekauft. Wobei der Mann meines Vertrauens wird das für Zubehör bestimmt nicht mehr. Ich meinte ich braüchte einen Card Reader, einzige Vorraussetzung er muss Silber sein da ich einen MAC Mini habe (Protz, Proll, einen auf dicke Hose mach :smiley: ). Er darauf wieso das denn! Dachte ich mir na Spitze, schon mal was davon gehört das der MAC Mini weiß/silber ist? Ich ihm das verklickert, dann hatte er auch verstanden das ich aus optischen und staubfängergründen keinen schwarzen haben will. Und jetzt kommt es! Fragt er mich 5 1/4 oder 3,5 Zoll. Mein Gesicht verzog sich und ich dachte nur :shoot26x18:, als ich dann nochmal das Wort MINI betonte schien es bei ihm :hamma26x27: zu machen und er warf mit hochroter Birne den Zusatz oder extern ein. Naja habe ihm dann das Geld auf den Tresen gelegt und bin ganz schnell gegangen. Der Reader funktioniert auf jeden Fall und ich kann meine olle Kamera wieder nutzen.

Gruß
staillo

:rotfl28x25: :upten23x26: :uppaa22x19:

Glückwunsch staillo zum Cardreader. :smiley: Hast es ja doch noch geschafft dem PC0815Verkäufer zu verklickern was du brauchst. Hab in dieser Hinsicht ähnliche Erfahrungen gemacht.

Freut mich das du nun die Bilder auf deinen Mac bekommst. :smile:

Grüße
tintenfleck