Zwei Monitore am Macbookpro

Hi,
es geht darum, dass ich zwei Monitore am mbp betreiben will. Einmal den Notebookmonitor und dann einen normalen Monitor. In Spielen und Frontrow musste ich leider feststellen, dass der 2. Monitor schwarz wird. Ich wuerde aber gerne ab und an einen Film nebenbeischauen. Hat jemand eine Idee, wie man dieses Problem loesen koennte?

Quicktime und damit eben auch Frontrow schalten beim Wechsel in Vollbildmodus den zweiten Screen dunkel. Ältere Versionen von VLC konnten Fullscreen auf nur einem Monitor, die letzten beiden Versionen schalten leider auch den zweiten schwarz.
Daher bleibt wohl leider nur die Möglichkeit die beiden Anwendungen -soweit möglich- jeweils im Fenster-Modus zu starten und auf die Größe des Bildschirms zu maximieren.

also wen du quicktime in anderen monitor haben willst unter fullscreen musst du, wenn du den monitor angeschlossen hast, unter quicktime einstellungen -> wiedergabe einstellen auf welchem monitor du das haben willst.

bei frontrow bin ich mir nicht sicher.

grüße

Danke, naja gluecklicherweise habe ich noch die aletere Version von VLC. Das mit dem Quicktime find ich gut, thx. Aber es loest halt nicht das Problem, welches ich in Spielen oder Frontrow habe. Ich frage mich welcher dumme Mensch auf diese Idee gekommen ist…