Alle Jahre wieder im Oktober - Orakel befragen

Das Jahr neigt sich dem Ende - somit stellt sich nach dem Erscheinen von El Capitan (OS X 10.11) welche Hardware kommt noch bis Jahresende und ist ein neuer Mac Mini darunter. Seit einigen Tagen wird schon mit dem Erscheinen eines 21,5" Retina iMac mit 4k-Bildschirm gemunkelt - voraussichtlicher Erscheinungstermin: 13. Oktober 2015. Dann sollten auch die noch ausstehenden Rechnerupdates bis Ende 2015 vorgestellt werden. Als (über-)fällig gelten:

  • iMac 21,5" - Retina Display, möglicherweise mit Skylake (6. i-Core Generation) Prozessor
  • MacPro - ist eigentlich überfällig, aber die Xeom Prozessoren wurden dieses Jahr nicht aktualisiert. Es wird vermutet, das Apple auf die Überarbeitung wartet und daher Anfang 2016 mit einem überarbeiteten MacPro kommt
  • Das 13,3" MacBook Pro (ohne Retina), was seit 2012 unverändert ist, fliegt als letztes “echtes” MacBook mit Optischen Laufwerk aus dem Programm (Abverkauf)

Als fällig gelten:

  • Die 15,4" Retina MacBook Pro Varianten laufen noch auf Haswell Prozessoren, die 13,3" bereits auf Broadwell Prozessoren. Hier könnte mit einem Silent Update auf die gleiche Prozessorgeneration gleichgezogen werden.
  • Der Mac Mini. Er ist auch mit Haswell Prozessoren ausgestattet. Boradwell und seit kurzem Skylakes stehen schon zur Ablösung bereit. Die Frage ist: Kommt er 2015 mit Broadwell als Nachzügler oder Anfang/Mitte 2016 dann mit Skylake. Hoffentlich dann wieder mit einer Quad-Core Variante. Da er als Einstiegsrechner gilt, ist die Broadwell Variante wahrscheinlicher.
1 „Gefällt mir“

Mein Orakel sagt in diesen Jahr kommt nichts mehr keine neuen Minis keine I-Mac und keine MacPro erst in März oder in April werden neue Geräte vorgestellt.

Da lassen wir uns am besten überraschen was wann kommt. Bei mir besteht momentan kein Bedarf auf einen neuen mini oder iMac :wink: sorry aber mir fehlt das optische Laufwerk in den neuen Rechnern. Ich will kein externes anschließen, der Gedanke daran erinnert mich dann immer an meine Computeranfänge als ich ein kleines Türmchen mit Diskettenlaufwerken neben den Rechner stehen hatte. Nein, das will ich nicht wieder haben!

Aber deine Vorhersagen sind durchaus denkbar.

Um ganz ehrlich zu sein, die Mini’s werden immer weniger attraktiv. Man kann die CPU scho nicht mehr austauschen, der Speicher ist jetzt auch schon eingeloetet, und demnaechst nutzen die vermutlich auch deren eigenen Festplatten.
Und - die Preise die Apple fuer upgrades (vernuenftig Dimensionierte Systeme) verlangt, machen Diese Rechner mitlerweile voellig uninteressant.

…das wäre mir herzlich Wurst, wenn da nicht…

…das wäre. Und das will mir partout nicht runter. Wenn es den Upgrade-Speicher bei BTO wenigstens zu halbwegs vernünftigen Preisen gäbe - aber das sind ja nicht mal Mondpreise, das ist schon eher Mars-Niveau.

Wäre das nicht zu aufwändig, hätte ich da auch Bedenken. Man könnte aber das Gehäuse so zudübeln, dass man gar nicht mehr rankommt. Oder - man könnte die SSD-Chips gleich mit aufs Motherboard löten! ( :oops: Oops, wenn das jetzt kommt, bin ich schuld. Aber immerhin: Apple könnte sich das nicht mehr patentieren lassen, weil es hier bereits öffentlich gepostet wurde… :crazy:)

lach Ja - aber die finden etwas anders, dass Sie patentieren koennen - und es wird dann noch schlimmer sein. Vermutlich wird es dann so “bloede” sein wie:
Patent: Alles neues was man sich ausdenken kann, wird hiermit automatische fuer Apple Patentiert.

Mit einem geschenkten Haus an an den Angestellten des Patentamt, wird das Patent erteilt …

Und nu ???

Anfechten. Blöderweise habe ich mir die Idee, wie man seine Kunden vergraulen kann, nicht selber patentieren lassen, also lohnt es sich für mich nicht, gegen Apple vorzugehen - wobei: Klage einreichen, von Apple ein Haus geschenkt bekommen, Klage fallen lassen? ;D

Ich orakle, dass Apple etwas neues bringt und ich mir ein weiteres mal denke “noch mehr Scheiß, den ich nicht brauche”. Das nochmal ein brauchbarer Mini kommt bezweifle ich. Die neuen Esprimo gehen langsam in die richtige Richtung…
Und die ganze Klebekacke kann sich Apple an die Backe packen. :laugh:

1 „Gefällt mir“

:hthum: :rotfl:

Wer braucht eine verstaubte Glaskugel die leider nicht mehr richtig funktioniert?
Okay meine ist pessimistisch veranlagt und in die Jahre gekommen, vielleicht funktioniert sie deswegen nicht mehr ganz.

Hey Puschel, willkommen zurück. Safari-Problem gelöst, oder anderer Browser?

Im Moment geht er wieder mit Safari, keine Ahnung wieso der vorhin nicht wollte. :alien2:
Auf jeden Fall werde ich einen zweiten Browser installieren, mein Safari geht mir seit einiger Zeit auf die Nerven.

1 „Gefällt mir“