Eure Meinung ist mir wichtig!

Hallo Leute,

ich habe mir einen Mac Mini ersteigert. Dies ist mein erster Mac und werde Windows Bye Bye sage.

Das ist Mein neuer Mini:

cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie … IBSA:DE:11

Brauche einen Mac zum Surfen, Uni, DVD schauen und Musik.

Ich mache in meiner Freizeit noch ein wenig Musik. :stuck_out_tongue:

Gesangsaufnahmen und Reason.

Hab ein Edirol Fa-66 FW.

Reicht der Mac fürs erste den aus? Logic und Co.

Wenn es gut läuft :laughing: kommt Weihnachten ein Mac Mini Dual Core.

Zusätzlich habe ich mir ein M9 Mini Pod mit einer 250 Hitachi Platte besogt bei Cyberport. Habe dann die Platte eingebaut.

Ich wäre sehr froh über eure Meinungen.

Viele Grüße

Evil Genius

Willkommen im Forum Evil Genius! Hoffe Du wirst Spaß haben mit dem Mini.
Anständig ausgestattet (SuperDrive, 1GB-Ram, Tiger, Belkin-Hub) ist er ja. Weiss nicht wirklich über externe Soundkarten bescheid
(hab nur ‘nen iMic), denke aber, das funkt alles. Vielleicht ist GarageBand ja interessant für Dich (iLife)? Wenn Du ein Programm zum Digitalisieren von Vinyl empfehlen könntest (aber nicht Audacity oder Final Vinyl), wär’ ich sehr interessiert.
– Denke Du wirst Deine Entscheidung nicht bereuen… ;-D M9: Prima Ding…

Danke ersteinmal für die schnelle Antwort.

Muß auch sagen, dass ich auch noch Forum Jungfrau bin.

Also insgesant mein erstes Mal / :apple:

Ich bin nicht so fit, was Vinyl angeht. Aber ich werde etwas in Erfahrung bringen. Meine ehemaligen Studio-Kollegen sind da viel versierter.

Wollte mir die Tage eine Tastatur und Maus kaufen. Irgendwelche Vorschläge? :smiley:

Also, ich würde in jedem Fall für die ProTastatur und die MightyMouse plädieren, obwohl letztere etwas überteuert ist und auch schonmal rumzickt. Von Kensington gibt’s ganz anständige Alternativen für etwa 30€…
Obwohl, da fällt mir ein: es gibt auch seit einer Weile dieses Wireless-Set.
Solltest Du Dir vielleicht ansehen. Ist jedenfalls günstiger (mein ich) als ProTaste+Mighty, … und dazu kabellos!

[size=75]Edit: Bluetooth in Wireless geändert. – Set ist nicht Bluetooth![/size]

Habe mir soeben bei Amazon die Tastatur gesehen für 59 €.

Nutze im Moment ein Logitech Desktop und bin sehr zufrieden.

Ist die Tastatur ein vollwertiger Ersatz für die Apple tastatur?

Würde meinem Budget sehr gut tun.

Danke nochmals.

[quote=“Jupiter”]
Obwohl, da fällt mir ein: es gibt auch seit einer Weile dieses Bluetooth-Set.
Solltest Du Dir vielleicht ansehen. Ist jedenfalls günstiger (mein ich) als ProTaste+Mighty, … und dazu kabellos![/quote]

hmmm…ich könnte mich täuschen Jupiter, aber ich glaube das Set ist nur Wireless…aber nicht Bluetooth :confused:

Oh ja! Stimmt! Da hätt’ ich mal richtig hinsehen müssen. :astonished: Danke für den Hinweis, MacArcher.

Das Ding ist wohl im MacLayout konzipiert und müsste daher eigentlich schon tauglich sein.
Ich meine hier im Forum hätte jemand dieses Logi-Set, weiss aber nicht mehr wer…

Hallo allerseits,

habe heute eine Apple Tastatur ausprobiert und es war unglaublich wie weich der Anschlag ist. :laughing:

Leider Habe ich die hier im Netz gefunden:

netzwelt.de/news/73674-macti … -fuer.html

Und die raten von einem Kauf ab.

Hat den jemand hier Erfahrung mit dem Logitech?

Wo könnte der kleine Evil Genius eine Apple BT Tastatur und die BT Mighty Maus (oder ähnliches) günstig erwerben.

Tastatur wird definitiv Apple. Es ist im Moment wie Ostern und Weihnachten.

Eben hab’ ich’s wieder gesehen. ich glaube es ist Hasil, der die Logi-Kombi hat… Finde die MacPro sehr gut und würde sie immer wieder kaufen. Die MightMouse, nun ja, der Scroll-Ball macht gerne Schwierigkeiten und läuft dann nicht mehr flüssig nach unten.
Wird bei der neuen BT-Variante nicht anders sein, fürchte ich. Ansonsten ist das Ding schon gut.
Bin aber nicht so für die (angeblich ergonomische) Beulen-Optik, da ist mir das schlichte Design der MacMäuse schon lieber…

siehe hier
album_page.php?pic_id=581

:stuck_out_tongue:
tintenfleck

[quote=“Evil Genius”]Hallo Leute,

ich habe mir einen Mac Mini ersteigert. Dies ist mein erster Mac und werde Windows Bye Bye sage.

Das ist Mein neuer Mini:

cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie … IBSA:DE:11

Brauche einen Mac zum Surfen, Uni, DVD schauen und Musik.

Ich mache in meiner Freizeit noch ein wenig Musik. :stuck_out_tongue:

Gesangsaufnahmen und Reason.

Hab ein Edirol Fa-66 FW.

Reicht der Mac fürs erste den aus? Logic und Co.

Wenn es gut läuft :laughing: kommt Weihnachten ein Mac Mini Dual Core.

Zusätzlich habe ich mir ein M9 Mini Pod mit einer 250 Hitachi Platte besogt bei Cyberport. Habe dann die Platte eingebaut.

Ich wäre sehr froh über eure Meinungen.

Viele Grüße

Evil Genius[/quote]

hi zuerst,

ich bin von windows auf mac umgestiegen, arbeite beruflich tag täglich an windowsproblemen, selbständig in der edv.
ich habe die entscheidung mir einen mac-minni-core duo zu kaufen absolut nicht bereut. hatte zuvor mal kurz einen “normalen” minni, allerdings mit der alten cpu, ist ein haushoher unterschied zum core duo.

der kauf dieses gerätes ist nur zu empfehlen…

l.g. mezzo

Hi,

auch von mir ein herzliches Willkommen in der Welt des Macs. Es gibt gewisse Seiten, die einem PC-User immer hilfreich sind. Es gibt aber auch Seiten, die grundsätzlich viel negatives über Apple Produkte schreiben.
Die Netzwelt ist so ein Blatt.
Ich empfehle Dir möglichst neutrale Seiten zu suchen und bestimmte Seiten zukünftig zu streichen; Die werden Dich nur verunsichern.
Selbst die PC-PRO ist im Vergleich zur Netzwelt eher neutral gegenüber Apple eingestellt.

Ich würde eine Apple Pro-Tastatur empfehlen. Maus ist Geschmacksache. Als alter Apple-User käme ich selbst mit einer 1-Tastenmaus gut zurecht. Habe aber schon oft gelesen, daß die MS-Mäuse sehr gut seien und ebenfalls sehr gut mit dem Mac harmonieren. (Logitech und Kensington wurden ja bereits erwähnt).

Carlo

Hab’ mir letzte Woche das S530-Set von LogiTech kommen lassen…und hab’s heute wieder zurückgeschickt.
Warum ? Also die Optik war auf den ersten Blick ganz okay, passte gut zu den minis und auch zum iMac. Mit der Haptik war das schon was anderes: es fühlte sich alles ‘billiger’ an als z.B. die Apple-Tastaturen und die MightyMouse, die Tasten liegen für meinen Geschmack zu nah beieinander (besonders im Bereich links neben dem Nummernblock) und auch das ‘Tippgefühl’ war nicht so angenehm wie gewohnt. Das kann man allerdings auch alles unter ‘Gewöhnungssache’ abhaken. Was mich aber richtig genervt hat: solange ich das LogiTech-Set angeschlossen hatte, war die Meldung ‘das Programm wurde unerwartet beendet’ bei fast jedem Pogramm, mit dem ich in dem Moment arbeitete, gang und gäbe. LogiTech abgesteckt, neu gestartet, Wireless Keyboard und MightyMouse verwendet: keine Probs mehr.
Ach ja: solange ich noch WinDoof hatte, war ich absoluter LogiTech-Fan ! Schade…

In der aktuellen ‘MacLife’ gibt es einen Test, der sich mit Tastaturen für den Mac beschäftigt (nicht nur mit denen von Apple!).
Vielleicht interessiert das ja den ein oder anderen hier…
Hier gibt’s einen Link, allerdings sind die Artikel nicht frei einsehbar. Vielleicht mal am Kiosk reinschauen… :wink:

Hallo Evil Genius und willkommen im Forum! :wmini:

Glückwunsch zum mini, war wahrscheinlich die beste Entscheidungen deines Lebens ! :smiley:

Ich habe mir die S530 gleich mit meinem mini geholt und muß sagen, daß ich eigentlich zufrieden bin.
Optik ist klasse und das handling ist auch o.k. aber natürlich kein vergleich mit dem Apple-Board sowohl optisch als auch vom Anschlag. Aber ich glaube keine Tastatur hat so einen fantastischen Anschlag wie die ApplePro.
Schon die alten Keyboards von Apple waren 10000mal besser als der ganze PC-Sch… :unamused:
Der Hammer ist die LaserMaus :bigsmile:
Absolut präzi,superschnell, liegt supi in der Hand und mit ihren vielen Funktionen der MM weit überlegen! (Meine Meinung)
Probleme mit irgendwelchen abstürzen hatte ich bis jetzt keine!

Also meine Empfehlung wäre …
Geh in Laden und schau dir die Logi an, wenns gefällt … kaufen.
Sonnst finde ich die perfekte Kombi ist das normale AppleBoard (mit Kabel) und die Lasermaus von Logi. (Weiß aber nicht, ob es die einzeln gibt)

Grüße
Hasil A.