FTP Ordner mit .htaccess schützen, suche Bauanleitung

Hallo,

ich habe einen Ordner im WebSpace auf den ein paar Leute Zugriff per eigenen FTP-Zugriff (eigenen Benutzernamen und eigenes Kennwort) zugreifen können. Mir ist es noch nicht gelungen über einen Browser einfach so darauf zuzugreifen, aber es wurde mir empfohlen den Ordner zusätzlich mit .htaccess zu schützen - falls jemand mal die Ordnerstruktur im WebSpace-Server rausfinden sollte - oder so.

Muss man danach zweimal ein Passwort eingeben? Oder ist das nur ein Schutz für den Zugriff über einen normalen Browser?

Grüße, Frank

Ne den den Zugriff ueber FTP schuetzt es nicht.

… hä?

Die User mit FTP Zugriff sollen ja weiter darauf zugreifen können, es soll nur zusätzlich gegen unberechtigte Zugriffe geschützt werden.

Hi.

Aber .htaccessfiles schützen aber nur über den Zugriff HTTP, nicht den Zugriff über FTP.

[quote=“Rockstarr”]Hi.

Aber .htaccessfiles schützen aber nur über den Zugriff HTTP, nicht den Zugriff über FTP.[/quote]

na ja, is ja schon mal was. :smile:

hoffe das hilft dir - vorallem link 1 und 3 sind für dich denk ich wichtig

bananajoe.de/htac.html

de.wikipedia.org/wiki/Htaccess

oraab.de/

aktuell.de.selfhtml.org/artikel/server/htaccess/

FALLS du einen Confixxaccount hast geht das dort auch im gui - musst nur benuzter und passwort für das jeweilige verzeichnis festlegen :wink:

ekiwi.de/tools/htaccess/index.php Generator

Daten gehen übrigens auch weiterhin unverschlüsselt durchs Netz… :stuck_out_tongue:

und wie? google oder was? man kann doch einrichten das daten nicht indexiert werden.

[quote=“Diey”]

und wie? google oder was? man kann doch einrichten das daten nicht indexiert werden.[/quote]

Nein, er meint die Datenverbindung zwischen Server und Deinem Client (also Browser): die ist unverschlüsselt. Wenn man also in einer nicht vertrauenswürdigen Umgebung (Internetcafe, Schule,…) sitzt, wo möglicherweise der Netzwerkverkehr ungeswitcht an potenzielle Ethernet-Sniffer rumgereicht wird, oder auch per WLAN online ist, dann sollte man sich überlegen, ob man das Passwort wirklich eintippen will. Oder sonstige Daten, die sonst niemand angehen.