JVC DV Cam Filme Importieren ?

Mit der Gefahr hin das ich mich als Mac OS-X Anfaenger oute.
Welche Software verwendet Ihr denn - um die Bilder/Filme die mit einer DV Cam gemacht wurden, zu importieren ? und wie ?

Ich versuche krampfhaft die Filme/Bilder auf meiner JVC GR-DX45 zu importieren, aber soweit funzt es nur unter Windows mit der CD, die Mac Software ist viel zu alt … die laeuft nicht auf Tiger/Leopard…

PS: ich kann die DV Cam per USB oder Firewire anschliessen. Vermute Firewire sollte die besten Ergebnisse liefern, oder ?

Thx fuer irgend einen Tipp !

Was ist mit iMovie?

FW ist IMHO die bessere Wahl, da Du darüber den CamCorder vom Mac aus fernsteuern kannst (vor-,zurückspulen etc.), was über USB bei mir nicht funzte.
Klappt bei meinem Sony zumindest hervorragend. Da heißt das allerdings iLink :wink:
Ich benutze, wie GMan, auch iMovie :smiley:
…ohne irgendwelche weitere Software

.
… also iMovie starten und dann die Cam über Firewire = IEeE1394 I-Link anschliessen
und schauen was passiert. Wenn du Glück hast, dann erkennt er die Cam.

Ansonsten würde ich mir lieber eine Cam mit SD- Speicherkarte kaufen,
diese DV- Kassetten sind eine Quelle ewigen Ärgers und chronischer Dysfunktion :imp:

Gruß, ko.

…da muß ich Kosuan leider beipflichten, zumal das Überspielen von Band doch recht ‘zäh’ läuft.

[quote=“kosuan”].
Ansonsten würde ich mir lieber eine Cam mit SD- Speicherkarte kaufen,
diese DV- Kassetten sind eine Quelle ewigen Ärgers und chronischer Dysfunktion :imp: [/quote]

Keine Probleme :smiley:
Nutze auch eine Sony mit DV Bandlaufwerk. Habe überhaupt keine Probleme. 8)

Habe mir grad ein IEeE1394 Firewire Kabel (4 -> 6) gekauft. Sowie ich meine aktuelle Aufgaben fertig habe - werd ich’s mal ausprobieren :smile:
(Muss grad auf einer TB Platte unter Linux platz schaffen - damit ich unter OS-X etwas mehr habe) …

Die DV Cam haben wir schon paar Jaehrchen - und leider sind die ganzen Kinderfilme drauf - die ich jetzt mal verarbeiten will …
Jetzt wo die kleine unsere Sprache versteht lach kann man das auch mal machen.

So - also wie Ihr alle gesagt habt - Firewire stecker rein - und die DV Cam uebern Mac iMovie gesteuert und gespielt …

Funzt - Klare sache.
Unter Linux lief es auch. Musste halt erst v4l und kino installieren - und dann gings von ganz alleine … auch feine sache.

Man man man … Wenn ich bedenke wie Lange ich unter Windows rumgemacht hatte um es ans laufen zu kriegen … :smiley:

Thx nochmal :smile: Jetzt kann ich dann endlich auch die DV Cam auf den Flugplatz mitnehmen, und mal meinen Flieger (Modellflieger) filmen lassen :smiley:

.
Oh ja, - und dann will ich deinen Modellflieger auch mal fliegen seh’n :smiley:

[quote=“Toto73”]

[quote=“kosuan”].
Ansonsten würde ich mir lieber eine Cam mit SD- Speicherkarte kaufen,
diese DV- Kassetten sind eine Quelle ewigen Ärgers und chronischer Dysfunktion :imp: [/quote]

Keine Probleme :smiley:
Nutze auch eine Sony mit DV Bandlaufwerk. Habe überhaupt keine Probleme. 8)[/quote]

Stimmt, die Cams von Sony haben weniger Probleme, sind aber auch übel teuer… leider :frowning:

Welche Bänder verwendest du, wenn ich mal so zwischendurch fragen darf ??
:wink:

:w00t: sieht man das Ergebnis dann auf rcmovie? :smiley:

[quote=“Joerg”]
:w00t: sieht man das Ergebnis dann auf rcmovie? :smiley:[/quote]

Tja - sowie ich etwas gefilmt habe (oder jemand der neben mir steht) - dann vermutlich ja.
Die Geraete kannst ja schonmal hier sehen: Monsun 209 und Twister 3D Storm :smile: Wobei ich mit letzterem noch etwas ueben muss.
Flaeche mache ich halt schon seit 28Jahren, Heli allerdings erst seit 12 Monaten :stuck_out_tongue:
Ausserdem rueste ich grad meine MC19 auf 2.4GHz IFS3 um. Mal sehen ob’s damit besser geht :smile:

Schön! :smiley:

[quote] Wobei ich mit letzterem noch etwas ueben muss.
Flaeche mache ich halt schon seit 28Jahren, Heli allerdings erst seit 12 Monaten :stuck_out_tongue:[/quote]

Na, besser spät als nie zum Heli, sag ich immer. Das wird schon. Und es gibt nichts Geileres, als mit einem Heli durch die Luft zu brettern. Mit ein paar gepflegten Turns, Flips und Loops… ;D

^^ 2,4G hilft bei so manchem. Aber leider nicht dabei, besser zu fliegen. :wink:

Gut, dass es jetzt auch für den Mac Auswahl an Modellflug-Sims gibt, ne? :smiley:

Sodele …

habe mal nen Kumpel gebeten nen kurzen Flug zu filmen. Dabei dachte ich - die DV Cam die ich habe - sei gut …
So kann man sich taeuschen … Naja - hier der Link - Monsun BO209 / Hallerndorf

Wenn ich mal etwas besser mit dem Hubi bin - kann ich den auch mal filmen. Im Moment ueber ich halt hauptsaechlich Schwebeflug, und eine 8 vor mir zu fliegen … :smile: Bisher - die letzten 8 Fluege ohne Crash :wink:

.
Dass das heutzutage alles elektrisch geht - ich meine den Antrieb - das ist doch echt
fast unglaulich. Kein Bezingestinke mehr - sehr schön der Flug und die Landung auch …

Gruß, ko. :smile:

[quote=“kosuan”]Dass das heutzutage alles elektrisch geht - ich meine den Antrieb - das ist doch echt
fast unglaulich.[/quote]

…und nicht zu vergessen, keine kaputten Finger mehr vom Anwerfen des Motors :wink:
Wie lange reicht denn eigentlich so’ne Akkuladung? Hat die RC 'nen eigenen Akku?

[quote=“kosuan”].
Dass das heutzutage alles elektrisch geht - ich meine den Antrieb - das ist doch echt
fast unglaulich. Kein Bezingestinke mehr - sehr schön der Flug und die Landung auch …

Gruß, ko. :smile:[/quote]

Das ist der Hauptgrund dass ich auf Elektro umgestiegen bin.
Elektro ist mittlerweile dermassen Leistungsfaehiger wie Verbrenner im Vergleich zum Gewicht der Motoren.
Verbrenner lohnt sich gar nicht mehr. Elektro-Fliegen ist sowas von einfach. Rausfahren, “z’sammebaue”, Akku rein, start :smile:

[quote=“Besucher”]

[quote=“kosuan”]Dass das heutzutage alles elektrisch geht - ich meine den Antrieb - das ist doch echt
fast unglaulich.[/quote]

…und nicht zu vergessen, keine kaputten Finger mehr vom Anwerfen des Motors :wink:
Wie lange reicht denn eigentlich so’ne Akkuladung? Hat die RC 'nen eigenen Akku?[/quote]

Noe - habe nen 4Ah Akku drinn mit BEC - nur DigitalServos die etwas mehr Saft saugen. Aber das geht i.o.
Wenn ich gemuetlich fliege, und die Akkus nur zu 80% leeren will, kann ich 16Minuten fliegen. Bei Vollgas, ca. 9 :smile:
Mit Verbrenner bin ich damals auch ca. 15Minuten geflogen. Nimmt sich also nicht viel IMHO …

Ist doch prima! Mehr davon! :smiley: