Lion neu installieren, wenn man doch nur rankäme


#1

'n Abend zusammen,

folgendes Problem am Oldi (Mac mini2,1 von 2007): Festplatte gelöscht, Snow Leopard installiert. Läuft. Nun soll das vor Kurzem (1.1.2019) erworbene Mac OS X Lion wieder installiert werden. In den Käufen im App-Store wird es nicht mehr angezeigt, unter “Code einlösen” kommt die Mitteilung, das der Code bereits eingelöst wurde. Der Support bei Apple hat erstmal nichts erbracht.

Hat jemand dieses Problem schon mal gehabt? Was kann ich tun? Bin gerade etwas ratlos.

Herzliche Grüße
Micha


(smurphy) #2

Ich konnte es damals nur lösen indem ich meinen Junior (der damals Chef eines Apple Produkt Stores war) fragte, mir eine Kopie auf einem USB Stick mit zu bringen. Nichts hat über den üblichen Weg gefunzt.


#3

Gute Nachricht aus Cork (Apple Support): Ausnahmsweise (!) erfolgt eine Erstattung. Der Artikel kann neu bestellt werden. Beeindrucken ist der Apple Support allemal.


(smurphy) #4

Das bezeugt nur das dieses Problem bekannt ist… und nichts dagegen unternommen wird.


#5

Das Thema “Löwe” ist nun auch beendet. Der Mini startet jetzt wieder unter “elementary OS” (LINUX), damit ließ sich problemlos Chrome installieren. Unter SNOW LEOPARD ging es unter Protest auch, allerdings flackerte dann das Browserfenster und es war kein arbeiten möglich. Mediathekenfernsehen und Livestreams sind damit passabel zu sehen. Als nächstes wird noch ein Bestand an gerippten Videos erstellt und dann wird der Mini im Caravan an die Wand genagelt.


(smurphy) #6

lol :slight_smile: Wenn’s nur fuer Media-Streaming ist, solltest du dir mal die Vero 4K+ anschauen. Hat’s echt in sich. Laeuft unter OSMC, und sowie Kodi 18.1 drauf laeuft, kannst da dann auch prime und Netflix streams anschauen.


#7

Priorität werden wohl klassische Videos haben. Auf Campingplätzen ist das WiFi-Angebot häufig noch recht übersichtlich. Da funktioniert dann auch schon mal ein “Hotspot” der guten alten Reichspost (jetzt Telekom AG) in der Nähe der Rezeption. Für den Fall längerer Regentage spekuliere ich eher auf einen DVBT2-Empfänger. Und meine Frau hat letztens erwähnt, es gäbe auch noch Bücher! Also sie meinte weder Tablet noch Kindle, so richtig mit Papier umblättern, Eselsohren und Lesezeichen aus der 3. Welt. Will ich unbedingt mal wieder aufleben lassen, das feeling. Die Retrowelle ist ja doch nicht aufzuhalten :wink: