Mac Mini 1.1 startet nicht nür Lüfter auf höchster Stufe


#1

Hallo Leute,

ich bin neu hier und habe direkte eine Frage bzw. ein Problem. Ich habe einen alten mac mini 1.1 upgegradet mit einer Core2Duo 2,0GhHz CPU und 2GB RAM. Der Mac lief bestens auf OS X 10.5. Gestern wollte ich ihn nach längerer Zeit wieder in Betrieb nehmen doch nach Anschluss des Netzteils dreht der Lüfter dauerhaft auf höchster Stufe sont passiert nichts. Kein Bild keine LED. Ich weiß nicht mehr weiter und hoffe, dass Ihr mir weiter helfen könnt.

VIelen Dank schonaml im Voraus

Gruß Hannes


#2

Das ist schwer zu diagnostizieren. Im günstigsten Fall ist einfach die Stützbatterie platt und er hat einfach die Voreinstellungen (im Parameter-RAM) vergessen. Dann würde ich das Netzgerät angeschlossen lassen und das Parameter-RAM resetten (beim Start alt+cmd+P+R gedrückt halten, bis der Startton erneut erklingt). Falls aber LED und Grafik ggf. nach einem weiteren Versuch nicht wiederkommen, dürfte das auf einen Hardwaredefekt deuten. Das dürfte sich dann nicht mehr beheben lassen.

Man könnte allenfalls noch den SMC-Reset (System Management Controller) zurücksetzten, falls der Mini aber während des längeren Nichtgebrauchs nicht am Netz war, dürfte das schon durchgeführt worden sein. Erst den Mac Mini ausschalten (mindestens 8 Sekunden den Ein-/Ausschalter drücken, bis der Lüfter nicht mehr dreht). Dann das Netzgerät vom Mini trennen (für mindestens 30 Sekunden). Netzkabel wieder anschließen und mindestens weitere 10 Sekunden warten, bis man den Mini anschaltet.

Parameter-RAM Reset kann man ruhig mehrfach ausführen. Das SMC Reset sollte maximal 2x am Stück ausgeführt werden. Falls beides nicht hilft, kann man nur noch den Mini öffnen und nachsehen, ob irgendwelche Spuren vorhanden sind, die auf einen Defekt hinweisen. Bei der Gelegenheit kann man ggf. die Stützbatterie austauschen.

Sollte das nicht helfen, dürfte der Mini einen Hardwareschaden haben.


#3

Danke für die schnelle Antwort.

Die Batterie habe ich schon getauscht und auf dem Mainboard deutet auch nichts auf einen Defekt hin. Aber da ich weder Bild noch Ton bekomme und auch die LED nicht leuchtet gehe ich auch von einem Defekt aus. Beim einstecken des Netzgeräts derht der Lüfter voll hoch und bleibt auch in diesem Zustand über den An/Aus schalter lässt sich der Mac nicht ausschalten