Mac mini 2018 - gibts da schon Erfahrungsberichte?


(iNyx) #1

Moin Forumsgemeinde,
hat jemand den 2018er schon daheim auf dem Schreibtisch stehen und könnte mal seine Erfahrungen mitteilen? Rein vom Gefühl her, Performance bei normalen Officearbeiten, bei Videoberabeitung oder unter Photobearbeitungsprogrammen . . .


#2

Hier im Forum scheint wohl die Vernunft vorzuherschen, das der Mini 2018 zu teuer ist. Da kann es mit Erfahrungsberichten noch ein wenig dauern.


(Scheurich ) #3

Ich habe kleinen mac mini mit i3 8gb 125ssd bin soweit zufrieden damit


(smurphy) #4

Naja, fuer den Preis des kleinsten minis habe ich mir ein nettes Maschinchen zusammengestellt. Mein Glueck ist, dass ich nicht auf Mac OS- Stehe.
Echte i7-8550U CPU @ 1.80GHz/4Ghz, 32GB Ram, 1.5TB SSD und passiv gekuehlt. Echt nett :slight_smile:

Ich weiss dass Apple in vielen Sachen sehr innovativ ist - und ich bin auch einer derjenigen die Bereit sind fuer gute Hardware den Preis zu zahlen. Aber der Kaefig der darumgebaut wird - den kann ich bei Apple leider nicht mehr akzeptieren :frowning:


(iksmac) #5

Ich habe es sofort gekaut. Weil ws einfach Geil ist. 1249 Euro plus neues Zubehör
Mit USB C habe als zweite Monitor den Asus Zen Monitor im Pivot stehen.
T2 meldet sich ab und zu mal. Kein Ton Eingang mehr. PCI SSD läuft schnell. 128 GB reichen. Erweitert kann man mit ApFS.