Mac Mini G4, Ram-Aufrüstung auf 1GB sinnvoll?

Hallo,

ich nutze einen Mac Mini G4 mit 512 MB Arbeitsspeicher und überlege diesen auf 1 GB aufzurüsten. Macht das noch Sinn oder sollte ich gleich zu einem Intel Mac Mini wechseln? Ich bin ansich mit meinem Mini sehr zufrieden nur kommt er mir bei mehreren geöffneten Anwendungen etwas träge vor. Wie ist eure Erfahrung hierzu, bringt eine Aufrüstung eine spürbre Verbesserung?

Zur Zeit gibt es den 1GB Riegel ja wieder für ca, 70€.

MfG

Thomas

Ich hatte bei meinem G4 mini schon das Gefühl, dass er um einiges flotter unterwegs war, als er dann 1GB drin hatte. Ist aber auch eine Preisfrage:
70Euro gegen 600Euro… :wink:

Lohnt sich auf jeden Fall.
Gab schon einige Freds zu dem Thema. Der Suchbegriff “gleichzeitiger” sollte Dich ans gewünschte Ziel führen. :smile:

Und btw: Willkommen im Forum! :flowers:

Lohnt sich extrem!!!

Gerade bei deinem Problem, mehrere Anwendungen = träge, ist die Aufrüstung des Ram die Lösung. Ich habe meine Mini auch auf 1GB aufgerüstet.

Er wird dadurch zwar nicht insgesamt schneller (spürbar) aber diese Trägheit die er mit 512MB an den Tag legt verschwindet.

Wenn Dir die Geschwindigkeit insgesamt reicht, rüste den Speicher auf. :smile:

Was du deutlich merken wirst ist die Startzeit von Programmen :wink:

1GB ist spürbar.
Wechsel auf CoreDuo ist der Turbo.
Habe beides hinter mir.

Ist eben auch eine Preisfrage.

… bis auf Photoshop, NeoOffice und iPhoto, welches bei mir eine Bibliothek von ca. 8000 Pics verwalten muss und beim Start und beim Beenden jeweils ca 2-3 ( gefühlt 30- ) Minuten braucht.

Erwarte keine Wunder!

T.

[quote=“MacRentner”]

… bis auf Photoshop, NeoOffice und iPhoto, welches bei mir eine Bibliothek von ca. 8000 Pics verwalten muss und beim Start und beim Beenden jeweils ca 2-3 ( gefühlt 30- ) Minuten braucht.

Erwarte keine Wunder!

T.[/quote]

Ich kann nur meine Erfahrungen schildern und bei mir startete Photoshop bestimmt doppelt so schnell wie davor, und ich glaube nicht das toru63 “Wunder” erwarten würde :unamused:

Ach und mal ganz ehrlich, der G4 mini ist für 8000 Fotos bedingt durch die Notebook-Platte zu schwach.

Drum warte ich auch händeringend auf den Mini C2D mit 10.5.

Aber, ein Mini soll mein nächster sein!!

Best Compi ever!
( für den Privatgebrauch )

T.

…bei mir verwaltet iPhoto ca. 7000Bilder und startet dennoch in ca. 20sec., was ich ganz ok finde.
Bin erst von 512 auf 1024MB gegangen und der “Sprung” war riesig!!! 1024MB halte ich für unbedingt erforderlich! :backw:
Die zweite Ausbaustufe 1024 - 2048MB hat nicht mehr sssoooo vieeel gebracht!

ist beim G4 auch nicht möglich ;-D

Auch die Startzeit des Systems empfinde ich als etwas schneller jetzt :smile:

Wie gesagt wenn Du mit der Leistung ansich zufrieden bist, sorgen die zusätzlichen 512MB für mehr Komfort zu einem annehmbaren Preis.

Schon klar Gradi!
Stand da nicht “Bin erst” also heißt doch bei mir und was sagt die Signatur? INTEL!!! Na also, ist doch nicht so schwer… :bigsmile:

[quote=“X-pwr”]

Schon klar Gradi!
Stand da nicht “Bin erst” also heißt doch bei mir und was sagt die Signatur? INTEL!!! Na also, ist doch nicht so schwer… :bigsmile:[/quote]

Is ja gut :unamused: :wink:

Vielen Dank für die vielen Antworten,

ich werde wohl die Aufrüstung durchführen. Ich mag einfach das G4 Modell, es ist mein erster Mac und er läuft bis jetzt einfach perfekt. Etwas Sorgen macht mir noch das öffnen des Mini, ich hoffe das geht bei mir ohne Problem ab.

MfG

Thomas

MacWelt-TV Video:

http://www.macwelt.de/news/tv/335999/index.html

:smile:

Ua, ich weiß nich warum aber der Typ is mir sowas von unsymphatisch.

Speziell für den PPC mini finde ich die Seite sehr gut.

Gut schraub
Jonny

So, ich habe mir jetzt den 1GB Riegel bei DSP bestellt und hoffe das ich den Einbau auch noch gut hinbekomme.

Melde mich nach dem Umbau wieder.

MfG

Thomas