Mac OS X 10.7.4

Hallo Gemeinde

bin seit einem monat besitzer eines mac mini, aber meine freude hält sich in grenzen.
zu meinem problem, mein mac mini hängt sich einfach auf. ob ich jetzt im internet surfe oder mal photoshop benutze das problem tritt einfach auf und lässt sich auch nicht zuordnen.
muss dann den mac über die powertaste runter fahren.
den mini habe ich auch schon zum service geschickt und die konnten nichts festellen, haben aber den arbeitsspeicher getauscht. hat leider nichts gebracht, dieses problem besteht immer noch.

was kann ich jetzt nur tun, vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen?

gruss

HH

Willkommen hier im Forum, schade, wenn der erste Post wegen Ärger zustande kommt:
blöd, wenn der neue Rechner zickt.

Hast Du mal den Hardwaretest laufen lassen? Also alles bis auf Maus, Keyboard, Display abstecken und mit gedrückter D Taste neustarten…

@archie79muc
Hardwaretest (ausführlich) gerade zu Ende und es wurden keine Fehler gefunden!

Wenn es ein neuer Mini ist und das Problem weiter besteht: zurück schicken. Ansonsten OS mal komplett neu installieren.

@MIchael B
wenn das mit dem zurück schicken so einfach wäre, die Händler haben ja das Recht auf Nachbeserung.

Wenn er mal wieder hängen geblieben ist: mal in der „Konsole“ schauen (Programme->Dienstprogramme), dort finden sich einige Informationen - einfach mal schauen, welche Meldungen um die Uhrzeit des Aufhängens dort auflaufen und hier posten.

Es gibt auch Tool, mit dem Du den RAM Deiner Maschine testen kannst: LINK

Ich denke es könnte auch auf nem aktuellen Mini laufen, aber ich kann das nicht testen…

Häufige Kernel Panics sind eigentlich fast immer™ ein Speicherproblem - Stichwort: Page fault.
Hatte ich bei meinem neuen mini auch nach dem Speicherupgrade, dop-memory war aber so freundlich mir trotz der Tatsache das der Speicher in ihrem Testsetup keine Probleme zeigte diesen einfach gegen Module einer anderen Marke zu tauschen, die nun einwandfrei laufen!

wie testest Du den Speicher @Bits?

Speicher zuverlässig testen ist quasi nicht möglich. Natürlich kann man memtest nehmen und möglichst oft laufen lassen, aber wenn da nichts gefunden wird heißt das noch lange nicht das der Speicher in Ordnung ist, defekte Bereiche müssen nur nicht auffällig gewesen sein.
Wie ich schon andeutete waren bei mir die Crash Logs voll von Page faults, was dann ein sicheres Zeichen war.

Welches sie aber auch zu erfüllen haben. Wenn Nachbesserung eben keine Besserung bringt hast Du m.M. auch das Recht vom Kaufvertrag zurückzutreten.

@Joerg
Protokoll werde ich natürlich sobald es wieder Auftritt reinstellen.

@All
Das mit dem Speicher habe ich auch schon öfters gelesen, das tolle ist die haben mir ja den Speicher getauscht aber nur einen, habe ja auf 8 aufrüsten lassen.

Gestern hatte ich meinen Mini 4 Std in Betrieb mit Photoshop und diesmal kein aufhängen.

Gruß

[quote=“Michael B”]

Welches sie aber auch zu erfüllen haben. Wenn Nachbesserung eben keine Besserung bringt hast Du m.M. auch das Recht vom Kaufvertrag zurückzutreten.[/quote]

Das Problem ist aber nur, wenn die vom Service mir erzählen das sie nichts finden liegt ja also auch kein Fehler vor. Dann muss ich ja den Beweis erbringen das diesen Gerät nicht zu 100% funktioniert!?

[quote=“HardyHard”]
Das mit dem Speicher habe ich auch schon öfters gelesen, das tolle ist die haben mir ja den Speicher getauscht aber nur einen, habe ja auf 8 aufrüsten lassen. [/quote]

Eigentlich sollte man doch idealerweise 2 gleiche RAM-Bausteine einbauen! :w00t:

Was ist denn das für ein Händler??? Da würde ich nicht mehr hingehen für neue Hardware - anyways. Ich würde denen klarlegen, daß es trotz deren Tauschs eines RAM-Riegels nach wie vor zu den Problemen kommt und die mögen doch das ganze in Ordnung bringen oder Dir das Geld zurück oder ein Tauschgerät geben. Schließlich muss man glaub ich zweimal nachbessern lassen, aber dann ist es einfach mal genug.

Hoffe das Bild ist Aussagekräftig!

Nicht wirklich - zu welchem Zeitpunkt war denn der Crash?

Du weißt, dass Du mit Cmd+Umschalt+4 einen Screenshot von einem Bereich machen kannst? Mit Cmd+Umschalt+4, dann Leertaste auch von einem einzelnen Fenster und mit Cmd+Umschalt+3 vom ganzen Bildschirm. Landen alle als png auf dem Desktop. Außerdem kann man aus der Konsole auch per Cmd+V Zeilen, die man vorher markiert hat (von-bis mit Umschalttaste markieren), hier reinkopieren. Einfach ein Cmd+V, und hier kommt es gut lesbar an.

Beispiele mit ähnlichen Stacks:
xing.com/net/apple/software- … t-41056372
discussions.apple.com/thread/31 … 0&tstart=0

[quote=“Joerg”]Nicht wirklich - zu welchem Zeitpunkt war denn der Crash?

Du weißt, dass Du mit Cmd+Umschalt+4 einen Screenshot von einem Bereich machen kannst? Mit Cmd+Umschalt+4, dann Leertaste auch von einem einzelnen Fenster und mit Cmd+Umschalt+3 vom ganzen Bildschirm. Landen alle als png auf dem Desktop. Außerdem kann man aus der Konsole auch per Cmd+V Zeilen, die man vorher markiert hat (von-bis mit Umschalttaste markieren), hier reinkopieren. Einfach ein Cmd+V, und hier kommt es gut lesbar an.[/quote]

Morgen

nun ja der Zeitpunkt war so gegen 9:20 und 10:20, Safari war geöffnet und ich war zu dieser Zeit gar nicht am Rechner. Als ich zurückgekommen bin ging nichts mehr weder Maus noch Tastatur.

fg

Was steht denn in den Crash Reports, die man ausklappen kann (Dreieck auf der linken Seite)?