MacBook - Monitor abschalten bei Videoausgabe über HDMI

Noch mal guten Morgen 8)

Ich finde die Einstellung nicht um den Mac Book Monitor, bei Video-Ausgabe über HDMI auf Flach TV, abzuschalten.

Ich schaue Filme, welche nicht über die Apple TV 2 laufen können (weil z.B. unconvertierte .MP4, .wmv, .avi etc) mit dem VLC Player und via HDMI auf dem Flach TV.

Leider geht der MBP Monitor nicht automatisch aus, wenn ich das HDMI Kabel anstöppsle und läuft somit auch, was aber nicht sein muss / soll, da ich ja per TV und Maus alles steuern kann und das außerdem von der Couch aus :unamused:

Ton kommt auch über den TV und somit läuft alles … naja eigentlich etwas zu viel :smiley:

Bevor ich jetzt anfange wild herum zu VERstellen , weiß das jemand, wo bzw. wie um/abstellen ?

Danke schon mal für Infos
Ciao

MH

Verstellen/Einstellen kann man da nichts. Früher war es möglich das MacBook zu zuklappen und es dann über eine externe Tastatur oder die Apple Remote wieder zu wecken. Dann blieb der interne Monitor abgeschaltet, auch wenn man das Book wieder aufklappt. Ob das so aktuell noch funktioniert habe ich länger nicht mehr ausprobiert.

Mit externem Monitor kann ich mein MacBookPro zuklappen, ohne das der (externe) Monitor ausgeht.

Ich kann zwar zum Thema nichts sagen, aber gebe zu bedenken, dass es Hitzetechnisch eng werden könnte.
Mein altes MacBook (Mitte 2010) wird beim Filme schauen schon recht warm (auch an der Oberseite der Handballenauflage).
Klar springt der Lüfter an, aber es bleibt halt sehr warm… ob das aber zum einen schädlich ist und zum anderen bei neuer Mobellen auch noch auftritt weiß ich nicht.

Nö, geht leider nicht … dann schaltet das MB ganz ab und ich finde auch (z.B. Energiesparoptionen) keine Möglichkeit was einzustellen wie z.B. “Beim zuklappen”: -Rechner geht aus, Rechner bleibt an etc…"

Bei den Einstellungen finde ich dazu auch nichts und wenn ich bei Apple Support suche … finde ich nix (stelle mich wohl zu doof an bei den Suchbegriffen :confused: :blush: )

Gibt’s doch gar nicht. Wie ist das denn in einer evntl. benutzten Dockingstation ? Da ist das MBP doch auch zu. Oder geht das nicht bei HDMI sondern nur mit Thunderbold ? :open_mouth:

Die Ausgabe über die ATV2 geht zwar ruckelt aber recht häufig und das nervt beim Filmeschauen schon gewaltig.

Sonst keiner eine Idee / weiß wie ?

ciao
MH

[quote=“mh1963FN”]

Nö, geht leider nicht … [/quote]

Ich steuere den Monitor über Thunderbold/Mini-Displayport an. Ist das Verhalten an HDMI bzw. MiniDP/Thunderbold so unterschiedlich? :open_mouth: Ich bin fürbass erstaunt. Dann kann ich auch nur noch :kopkr:

Also im zugeklappten Zustand zu betreiben war und ist laut Apple bei jedem MacBook möglich und kein Problem.
Solange es aufgeklappt ist kannst du nur die Helligkeit ganz nach unten stellen, bis das Display schwarz ist. Ob es dann allerdings wirklich aus ist, weiß ich nicht.

Zu dem Zuklappen-Problem:
Hast du das MacBook am Strom hängen? Seit, ich glaube Lion, können die MacBooks zugeklappt einen Monitor nur betreiben, solange sie am Netzeil betrieben werden. Wahrscheinlich um Strom zu sparen.

Das MB geht natürlich in den Sleep-Mode wenn man es zuklappt, über eine externe Tastatur (an die normale kommt man ja nicht mehr ran) lässt es sich wieder wecken, Danach kann man wenn man Bedenken wegen der Hitze hat afaik den Deckel sogar wieder öffnen, ohne das der Monitor wieder an geht.
Die Helligkeit auf Minimum zu regeln schaltet das Display übrigens nicht ab, sondern nur die Hintergrundbeleuchtung.

[quote=“Thermite”]Zu dem Zuklappen-Problem:
Hast du das MacBook am Strom hängen? Seit, ich glaube Lion, können die MacBooks zugeklappt einen Monitor nur betreiben, solange sie am Netzeil betrieben werden. Wahrscheinlich um Strom zu sparen.[/quote]

Danke Euch!

UND! … ich bin bei Apple Support doch noch fündig geworden siehe hier

Also gestern MB an den Strom, die Tastatur eingerichtet (zum Glück habe ich vergessen mein Mini Wireless Tastatur mit dem Mini nach D zu schicken ) geschaut ob das Häkchen bei “Ruhezustand des Computers beenden” gesetzt ist und nun geht alles … fast wie es soll denn den Monitor muss ich halt zugeklappt lassen.

Eigentlich nachvollziehbar, dass man eine Tastatur angeschlossen haben muss wenn man das MB zuklappt, weil sonst kann man ja nix mehr Eintippen :unamused:

Habe das MB dann heute Nacht mal durchlaufen und werkeln lassen und war trotz des geschlossenen Deckels nicht besonders warm, eher ganz normale Raumtemperatur (die hier in Shanghai, so wie die Außentemperatur, noch so um die 23° liegt 8) )

"one more thing… " Es ist mir recht schwer gefallen, auf der :apple: Support Seite einen vernünftigen Treffer bei der Suche zu diesem Thema (auch schon in der Vergangenheit bei anderen Problemchen) zu landen. Erst nach sehr sehr vielen Versuchen und Stichworten, hat er die o.g. Seite ausgespuckt… geht euch das auch so ?? Oder stell ich mich nur zu d… an ? :blush:
Jedenfalls finde ich, wenn man mal einen Treffer hat, hilft der dann auch wirklich weiter.

Also. Problem gelöst. Mission accomplished. Danke MMF !

Ciao
MH

Nö, Knowlegbases sind grundsätzlich … gewöhnungsbedürftig. Versuche mal bei Cisco Infos zu finden: sie sind da, aber wenn du sie nicht über google findest weiß wohl bloß die NSA wo man was findet.

Edit: ich korrigiere meinen Post von oben: mit externem Monitor und angeschlossener Tastatur geht mein MacBook. Das mit der Tasta fand ich so selbstverständlich (weil sie einfach dranhängt), das ich da selbst nicht dran gedacht haben. ;))

Hallo,
auf den AppleSupport Seiten findet man wirklich alles zu den Rechner.
Der Weg dorthin ist aber lang und steinig. Du hast also etwas völlig normales erlebt…
Gruß und Spaß
Andreas

[quote=“SkobyMobil”]Du hast also etwas völlig normales erlebt…
[/quote]

… na dann ! Pack ich mir ab sofort paar :beer: :beer: :beer: in Reichweite, sobald ich eine “Supportsuchanfrageaktion” starte :stuck_out_tongue: :bulb:

TGIF und danke für die Hilfe

Ciao
MH