Mini upgrade auf SSD

Hallo
ich wollte meinen Mini (glaube Early 2009, auf jeden Fall mit P8700 DualCore 2 CPU und GeForce9400 Grafik) auf eine SSD upgraden.
Frage: Welche SSD funktioniert mit diesem Mini und mit Bootcamp ? (Habe zZ Bootcamp V3.2)
Und gibt es irgendwo ne Anleitung (Link), wie ich alle Daten von der alten Platte auf die neue bekomme (also mit Bootcamp und Win7 Partition)?

Habe folgende SSDs in Betracht gezogen:

  • Intel® 520series 2,5" SSD 240 GB
  • Corsair ForceGS 2,5" SSD 360 GB
  • Samsung 830series 2,5" 256 GB (MLC)

Danke fürTipps
Gruß

Hallo squalo,

ich habe vor kurzem auch meinen Mini mit der Samsung 830 128GB aufgerüstet.
Da ich den Einbaukit von ifixit verwendet habe, habe ich meine Daten zuvor komplett gesichert.
Ich muß zugeben, ich habe auf der SSD Win 7 komplett neu installiert - mit Hilfe der Bootcamp Treiber. Ich war allerdings mit der Geschwindigkeit nicht zufrieden - ich dachte, der Mini hat einen SATA 3 Port? - und habe dies inzwischen wieder rückgängig gemacht und ML installiert.

Bin jetzt zufrieden, auch wenn die Samsung nicht die Geschwindigkeiten wie in einem reinen Windowssystem erreicht. Aber vielleicht hat da jemand einen Tipp für mich …

Grüße

Oliver

Also, ich hatte mir das folgendermaßen vorgestellt:

Ich schliesse die SSD per USB Adapter an den Mini, startet die Festplattenverwaltung unter 10.6.7 und kopiere die 2 Partionen (MAC und Bootcamp) rüber.
Hänge danach die SSD ab, baue die alte aus und die SSD ein, schalte den Mini wieder ein und er fliegt nur so beim Hochfahren!
Aber ich glaube , ich kann das nur träumen :frowning:

Guten Morgen!

[quote=“squalo”]Also, ich hatte mir das folgendermaßen vorgestellt:

Ich schliesse die SSD per USB Adapter an den Mini, startet die Festplattenverwaltung unter 10.6.7 und kopiere die 2 Partionen (MAC und Bootcamp) rüber.
Hänge danach die SSD ab, baue die alte aus und die SSD ein, schalte den Mini wieder ein und er fliegt nur so beim Hochfahren!
Aber ich glaube , ich kann das nur träumen :frowning:[/quote]

So wirds vermutlich tatsächlich nicht gehen, aber der Carbon Copy Cloner wird das tun, was Du möchtest. einfach und zuverlässig.

Wilm

Kann mal jemand, der ne SSD in seinem Mini mit Nvidia 9400 drin hat gucken, ob bei der SSD bzw. dem Nvidia-Controller dazu im Systemprofiler eine ausgehandelte Linkgeschwindigkeit von 1,5 oder 3,0 Gigabit angegeben ist? Mich würde da dann auch interessieren, welche SSD es ist.

Bei meiner Mushkin Chronos zeigt er nur 1,5 Gigabits an!

[quote=“Wilm”]Guten Morgen!

[quote=“squalo”]Also, ich hatte mir das folgendermaßen vorgestellt:

Ich schliesse die SSD per USB Adapter an den Mini, startet die Festplattenverwaltung unter 10.6.7 und kopiere die 2 Partionen (MAC und Bootcamp) rüber.
Hänge danach die SSD ab, baue die alte aus und die SSD ein, schalte den Mini wieder ein und er fliegt nur so beim Hochfahren!
Aber ich glaube , ich kann das nur träumen :frowning:[/quote]

So wirds vermutlich tatsächlich nicht gehen, aber der Carbon Copy Cloner wird das tun, was Du möchtest. einfach und zuverlässig.

Wilm[/quote]

Jemand hatte hier mal geschrieben, dass es auch mit Bordmitteln, sprich der Festplattenverwaltung, ginge. Hab eigentlich keine Lust zusätzlich 40.-- EUR Lizenz zu zahlen, wegen einmaligen Gebrauch.

Probiers doch damit mal: shirt-pocket.com/SuperDuper/ … ption.html

Die BootCamp Partition dürfte dabei aber trotzdem kaputt gehen. Da gab es mal ein extra Tool um auch diese zu clonen, da ist aber IIRC die Entwicklung eingestellt worden. Wobei die Frage eh wäre ob das installierte Windows mit einer anderen Platte, bzw. dann ja SSD so ohne weiteres zurecht kommt.

Hi archie79muc,

bei mir werden 3 Gigabit angezeigt. System ist ein MacMini3,1 (Late 2009) 2.66GHz. Die SSD ist eine Corsair Force 2 Series F240 (CSSD-F240GB2-BRKT), gut 1 Jahr alt. Mittlerweile ist bereits der Nachfolger auf dem Markt, Force 3 Series (CSSD-F240GB3-BRKT). Die kann bis zu 6 Gigabit und kostet nur noch rund ein Drittel (ab CHF 180.-, ca. 150.- Euro).

lg

Michael

Das Tool, das Du wohl meinst ist WinClone: twocanoes.com/winclone/

Das gibt es wieder, leider nicht mehr umsonst!

Danke @Michael B für Deine Hinweise :bigsmile:

[quote=“archie79muc”]

Das Tool, das Du wohl meinst ist WinClone: twocanoes.com/winclone/

Das gibt es wieder, leider nicht mehr umsonst!

Danke @Michael B für Deine Hinweise :bigsmile:[/quote]

20$ gehen ja noch grad so. Kann man damit auch glecih die MAC Partition klonen, ode muss man das vorher mit der Festplattenverwaltung machen?

Ach: Und wie war das nochmal mit dem TRIM-Support? Sollte die SSD besser einen Sandforce Controller (Corsair) haben? Spielt das auch unter Bootcamp /Win 7 eine Rolle?
Nochmal Danke im voraus für Tipps.

Hi,

ich hatte Anfangs TRIM aktiviert (mit dem TRIM Enabler). Meine SSD hatte jedoch nach 4 Wochen einen Defekt und wurde ausgetauscht (der Defekt hatte mit TRIM nichts zu tun). Nach dem Tausch habe ich auf TRIM verzichtet. Einbrüche bei der Performance konnte ich bisher nicht beobachten. Für mich ist kein Unterschied feststellbar. Laut Wikipedia bringt TRIM keinen nennenswerten Geschwindigkeitsvorteil mehr. Unter Windows sollte man jedoch ggf. die Defragmentierung, Prefetch und SuperFetch deaktivieren, damit die SSD ihre volle Leistung erreichen kann (Quelle).

Ich hatte mich damals wegen des Sandforce Controllers für Corsair entschieden. Der hatte zu dieser Zeit angeblich die schnellste Garbage Collection. Inzwischen dürfte die Konkurrenz aufgeholt haben.

Der Sandforce Controller unterstützt übrigens auch TRIM. Müsste das nicht unter Windows 7 sogar automatisch aktiviert werden? Ich meine, ich hätte das mal gelesen. Bestätigen kann ich es nicht, denn mit Windows auf einer SSD habe ich leider überhaupt keine Erfahrung.

lg

Michael

Ich hab doch garnichts geschrieben… :unamused:

sorry verwechselt! Bitte um Verzeihung!!

Absolution erteilt. http://cosgan.de/images/smilie/figuren/a060.gif

1 „Gefällt mir“

Hallo,
ich will meinen Mac Mini 3.1 mit einem 2. HDD Caddy/Adapter und SSD zusätzlich aufrüsten.
Muß ich die SSD mit der vorhandenen Festplatte tauschen, oder ist egal ob sie als Bootplatte am Anschluß des DVD-laufwerks hängt??
Im voraus vielen Dank!

Danke, hat sich erledigt!!!