Nur windows auf mac mini ?!

Hallo,
gibt es die möglichkeit, nur windows auf einem mac mini rechner zu installieren, ohne ein betriebssystem von apple zu installieren ??

Verschoben. Bevor noch jemand über das „warum“ anfängt nachzudenken.

Was wahrscheinlich geht, ist eine Mac OS Installation auf eine (kleine) Partition zu bügeln, BootCamp anzuwerfen, und von Windows aus die Mac OS Partition anschließend wieder versuchen zu entfernen.

Nur: warum - egal. :smiley:

[quote=“seelentod”]Hallo,
gibt es die möglichkeit, nur windows auf einem mac mini rechner zu installieren, ohne ein betriebssystem von apple zu installieren ??[/quote]

:cry: Warum machst du sowas trauriges?

.
Also Windows ME und '98 SE geht nicht - das brauchst du erst gar nicht zu versuchen :exclamation:

Vieleicht XP, oder so etwas ähnliches… :smile:

Ja, es geht. Und zwar brauchst Du ein Windows XP SP2 dafür. Mit SP3 kann es sein, das es rumzickt. Vista geht aber auch (hab ich aktuell auf dem Mini early 2007), Windows 7 hab ich nicht ausprobiert. Ich hab es bei mir geschafft, indem ich mit einem anderen Mini im Targetmodus die Festplatte entsprechend vorformatiert hatte und dann ganz normal Windows draufinstallierte. Später dann hab ich die Bootcamptreiber installiert und seitdem läuft das System.

Achso, das Warum: Ich hab einen MacMini mit Snow Leopard, und mit dem anderen wusste ich nicht, was ich damit tun sollte. Und so hab ich Windows und Mac parallel am laufen, ohne Geschwindigkeitseinbußen zu haben :wink:

Warum keinen Dell Inspiron HD?
Da ist Windows 7 schon dabei, und Bluray, und ne schnelle 1TB 7200er HD
Wenn ich nur Windows nutzen würde, würde ich mir keinen Mac Mini kaufen, sondern ein wirklich darauf zugeschnittenes System.

[quote=“macmini4ever”]
Wenn ich nur Windows nutzen würde, würde ich mir keinen Mac Mini kaufen, sondern ein wirklich darauf zugeschnittenes System.[/quote]

Tja, genau da fangen ja die Probleme an!
Wenn es dieses “zugeschnittene” System ja geben würde wäre es ja ein einfaches, aber Berichte wie dieser, oder dieser, beschert wohl den einen oder anderen “Tore-Jünger” ein Apple-Produkt.
Wobei das halt Quatsch ist. Man sollte halt keine Äpfel mit Würmer zusammen bringen.
Und einen (meist nicht billigen) MAC mit Windows zu betreiben und dies (im schlimmsten Fall) auch noch ausschließlich, ist m.M.n. als wenn man sich ein PKW kauft und die Räder demontiert.

ClaryDee hat offenbar 2 Mac Mini
1x Mac OS
1x Windows

Hat das noch mit der Ursprungsfrage des Threaderstellers zu tun? :wink:

[quote=“seelentod”]Hallo,
gibt es die möglichkeit, nur windows auf einem mac mini rechner zu installieren, ohne ein betriebssystem von apple zu installieren ??[/quote]

Ich verstehe das Anliegen auch nicht. Der Sinn einen :apple: zu kaufen, ist doch der, darauf ein Mac-OS zu betreiben.
Das der Rechner nebenbei vielleicht noch ganz hübsch ist, ist doch nur ein angenehmer Nebeneffekt…

Kauft sich ja auch keiner einen Bugatti Veyron und lässt hinterher den 16-Zylinder ausbauen und durch einen 3-Zylinder-Lupo-Motor tauschen, weil der weniger Sprit braucht.
Technisch ginge das vielleicht sogar – aber dann brauch ich auch keinen Veyron…

Natürlich hat das noch was mit der Ursprungsfrage zu tun. Er fragte, ob es geht und ich sagte “Ja” und habe einen kleinen Ansatz, wie es gehen kann, beschrieben. Mein “Warum” habe ich nur hinzugefügt, weil es eine Möglichkeit ist, warum man Windows only auf einem Mac betreibt. Er ist eben über. Und eine Frage über Windows auf dem Mac ohne gutgemeinte Nachfragen und Verbesserungsvorschläge gibt es ja anscheinend nicht. Leider kann man solche Fragen aber nur in einem Macforum stellen. In einem Windowsforum kann man erst Nachfragen, wenn das Windows erst mal läuft :wink:

Das ging auch nicht gegen (D)eine Antwort!
Natürlich ist dein Tip hilfreich. Ich habe nur auf die Weiterführung von keule69 verwiesen und selbst gegen diesen Hinweis ist in der “Sache” an sich nichts auszusetzen.
Aber manch User glaubt anscheinend, das in Themen nicht mal das eine oder andere “Quer gefragt” werden darf und das Antworten nur auf den unmittelbar zuvor gestellten Beitrag erfolgen dürfen.
Manchmal driften Beiträge halt mal ein wenig weg vom Ursprungsposting, was meist gar nicht schlimm ist.

Warum sollte man einen Mac mini nicht ausschließlich mit Windows (oder anderen Betriebssystemen) betreiben? Apple ist ein Hard und Software Entwickler, da sie aber beides nur zusammen verkaufen, muss man es halt so machen wie der Threadsteller es machen will. Theoretisch köntten Apple und Microsoft super zusammen Arbeiten, hätte jeder einen MAC, würde sich aber trotzdem Windows kaufen, wäre das beiden egal, das eine schließt das andere ja nicht zwingend aus. Vielleicht gefällt ihm ein Mac einfach besser aus welchen gründen auch immer und ob der Rechner nun von Apple ist oder von Toshiba das ist Windows ziemlich egal (solange IntelMac). Vielleicht finden einige Leute den Mac auch nur aus Hardware Sicht geil, können mit Mac OS X aber nix anfangen.
Mfg
Felix

[quote=“seelentod”]Hallo,
gibt es die möglichkeit, nur windows auf einem mac mini rechner zu installieren, ohne ein betriebssystem von apple zu installieren ??[/quote]

Halloechen,

kein problem. Sieh zu dass du immer noch die GPT boot-loader Partition drinn hast.
Dann Windows XP Sp2 installieren. Sollte kein Problem sein.

Alternativ kannst du auch das platten-Layout in eine sog. ms-dos Partitions-Tabelle umwandeln.
Dann wird das EFI des MAC in den Kompatibilitaetsmodus umstellen, und von einer DOS Partition starten.

Ich benutze allerdings reFit als Boot-Loaeder. Allerdings boote ich auch 3 Betriebs-systeme auf meinem min.
Die meisten sachen habe ich http://stargate.solsys.org/mod.php?mod=faq&op=extlist&topicid=27&expand=yes archiviert.

Ich möchte neben allen Diskussionen,ob nun Windows auf einem Mac gut oder schlecht ist doch auf eins hinweisen:

Die meisten Firmware-Updates sind nur nativ im OS X für eine solche Maschine möglich, daher rate ich zumindest eine Art Notfall-OS X auf ner externen Platte oder ausreichend großem USB-Stick anzulegen, damit dem man dann immer booten kann (alt drücken) und dann die entsprechenden Sachen einspielen kann, ohne Windows zu schaden, ohne ein Zweitsystem nachpflegen zu müssen.

ich wollt euch noch schnell “beichten” warum ich nur windows installieren möchte: ich brauche den mac mini eigtl. nur noch für leute die mich besuchen kommen und ins internet möchten, und für die reicht ja schließlich windows :wink:
(und ich kann meine vollversion von leopard dann verkaufen :smiley: :smiley: )

ähm - wäre es da nicht viel einfacher, das originale OSX wieder zu installieren? ich meine, nur zum internetten reicht das doch auch - und du hast den Kram mit den Viren nicht. Der Mini wurde (denk ich) mit Tiger geliefert, also ist der legal, selbst, wenn du die original-CD nicht mehr besitzt.

Ih gitt! :smiley:

Genau wie Uli würde ich gerade für diese Anwendung ein OS bevorzugen, das man nicht alle 14 Tage stopfen muss - dann können die Besucher hinsurfen, wo sie wollen. :smile:

Die meisten Internetseiten sind aber für Internet Explorer ausgelegt, sodass es vielleicht wirklich sinnvoller ist. Safari ist aber natürlich besser :stuck_out_tongue:

??? Ich kenne exakt keine Seite, die mit Safari nicht geht - und es gibt den Feuerfuchs. IE benötigt man ausschließlich zum Windows-Updaten - also gar nicht, wenn man kein Windows fährt