Butter bei die Fische oder

wie lösche ich Fotos auf dem Iphone.

Hallo Forum, das ist gar nicht sooo einfach.
Wunderbare Welt der Synchronisation?
Nun habe ich Bilder dort, wo sie gar nicht hingehören.

hier meine “Alben”

Und hier meine itunesleiste (in den “Alben” ist Musik; keine Fotos)

“Foto” wie überall erwähnt, gibt´s nicht.
Was tun. Itunes 11.02

gruss gz

Ich entscheide mich für Butter bei die Fische…

gibt es nicht einen Rechtsklick beim iPad? Damit konnte man doch löschen… sorry, meins hat meine Schwester in Geiselhaft Obhut genommen. Bei meinem iPod Touch geht das Löschen über die Foto.app ganz leicht, in jedem angezeigten Foto erscheint unten rechts ein Papierkorb Symbol, was ein Foto nach Sicherheitsabfrage löscht, angeblich auch gesyncte nach einem erneuten Sync.

Ich dachte bei “Butter bei die Fische” eher daran, daß jetzt mal “geballtes Wissen” auf den Tisch kommt.

Die Butter habe ich dann selbst mitgebracht. Mut zur Lücke.
Ifunbox

Damit habe ich die Verzeichnis auf dem iphone gefunden und zack, gelöscht.
(wofür steht eigentlich das " i " ? )

Bleibt noch meine die Frage, warum mein "i"tunes kein Fotos/Photoalben anzeigt.

Der würde mir dort nicht helfen. die fotos sollten ja von eifone runter.

Bei iTunes habe ich das Handtuch geworfen - zu viele Änderungen und die wichtigen Einstellungen verschwinden immer mehr versteckt in Untermenüs. Das muß wohl an der Verzahnung von iTunes und App Store liegen und vermutlich liegt da auch der Grund, warum Apple noch keinen Ordner für Fotos in iTunes eingeführt hat: Apple verkauft Musik, Apps, Filme etc. aber keine Photos (ist mir zumindest noch nicht aufgefallen). Insofern dürfte der einzige Ordner, der nicht mit iTunes gesteuert wird wohl der Foto Ordner sein (Angaben ohne Gewähr - mit der iCloud könnte sich das auch geändert haben…)

1 „Gefällt mir“

Das scharfe ist ja, Chrispiac, daß in “jeder” Anleitung die ich mit google finde, ein solcher Button gezeigt wird.
Nur bei mir nicht…

Die iTunes-Leiste aus Deinem Screenshot stellt die ganz normale Musikverwaltung dar. Sobald Dein iPhone wirklich mit iTunes verbunden ist, erscheint rechts oben in derselben Leiste ein neuer Knopf “iPhone”, und nach einem Klick darauf sollten die Kategorien für das iPhone selbst erscheinen - da sind dann nicht nur Fotos dabei, sondern auch Apps, Filme, Podcasts etc.

Bitte beachte außerdem unsere Hinweise zu Problemlösung und Verfassen neuer Themen, hier insbesondere Punkt 5; ich vermute wir haben wenig Experten für Butterfische an Bord, ich bin jedenfalls keiner. “Geballtes Wissen” erreichst Du allemal eher, wenn die Helfenden schon am Titel erkennen, dass ihr Wissen hier gefragt ist. Danke.

1 „Gefällt mir“

Ja, die Photo-App hat ihre Tücken. Wenn du mit iTunes synchronisierst (und auf dem mac bist), dann hast du die Wahl, Photos, Ereignisse und Alben zu synchronisieren. Alle diese Fotos kannst du nur durch eine erneute Synchronisation von deinem iPhone holen, sprich, die Häkchen IN iTunes wegmachen. Warum? Ganz einfach, die Fotos auf deinem Mac sollen nicht beim nächsten Synch gelöscht werden, denn genau das würde passieren, wenn du die im iPhone löschen würdest.
Anders die im iPhone fotografierten Fotos: die werden entweder über iCloud oder manuell über iPhoto synchronisiert. Dann hast du auch die Möglichkeit, die Fotos auf deinem iPhone zu löschen, weil hier kein Einfluss mehr auf deine Library auf dem PC oder Mac vorhanden ist (in iPhoto wird explizit gefragt: Vom iPhone löschen nach Übertragung). Das ist alles ein wenig verwirrend, aber durchaus logisch.
Fotostreams von anderen kannst du zwar ansehen, aber einzelne Fotos aus dem Stream nicht löschen. Du kannst nur das Abo des betreffenden Streams beenden, dann verschwinden ebenfalls alle diese Fotos.
Ist es jetzt ein bißchen klarer geworden?

1 „Gefällt mir“

Ah, danke für den Tip.

Gut, daß wir mal drüber gesprochen haben.
Dieser Button ist auch bei mir:

Allerdings bin ich auf das Laufwerkszeichen (rechts) reingefallen und dachte es wäre lediglich der “Auswurf”
Von daher kam ich nicht auf die Idee mit der Maus darüber zufahren. Auswerfen wollte ich ja nicht.

Genau dieser Button hat mich schon in gleicher Weise irritiert! Wäre wenigstens eine senkrechte Trennlinie vorhanden oder wie bei Menueinträgen in OS X hinter den sich ein weiteres Menü versteckt die drei Punkte (Topic…), hätte ich eher verstanden, das “Auswurf” nur eine der Optionen ist. So aber lauert da eine Falle, weil man ja Änderungen vornehmen will und dabei auf gar keinen Fall die Verbindung trennen möchte - was mit einem Auswurf ja der Fall wäre.

Ich Leide in diesem Fall mit Dir (an diesem Problem).