Heute ist er gekommen

:w00t: …der Mini Mac und ich habe leider nicht viel Zeit da auf Arbeit…aber ich habe schon kribbeln in den Fingern mich heut abend dort reinzuhängen.
Da ich Neuling auf dem Gebiet Mac bin würde ich mich auf Tips freuen bezüglich erste Inbetriebnahme. Was ich noch bräuchte wäre eine kabellose Tastatur und eine Maus
für den Mac…vielleicht könnte mir ja hier einer was vorschlagen welche Produkte ich da kaufen kann.
LG und danke für die Info
Klaus :smiley:

Ja!!!
Nimm nix anderes als die Blauzahn Tastatur und die neue Maus von Apple. Das begeistert!

1 „Gefällt mir“

Moin Klaus,

ich hatte zuerst für macbook pro als Zusatztastatur was von Logitech (weiß). Für meine Frau habe ich dann die aus Alu von Apple genommen (mit Zahlenblock und Kabel). Die ist schon toll. Und für den mini server habe ich dann die kleine Bluetooth genommen und das war allererste Wahl! Nimm auf jeden Fall die von Apple. Mein Logitech-Set war dagegen ein Fehlkauf.

Die "Streichel"Maus ist ebenso sehr zu empfehlen. Habe davon nun schon zwei :smile:

Gruß

Tommy

1 „Gefällt mir“

Angeber! :baehh:

Wer hat - der kann :coool:

:smiley: Danke für die Tips :wink:…sehr hilfreich und ich werde direkt mal schaun wo sie in Wien auf Lager liegen und sie mir doch auch gleich kaufen…ne Maus zum streicheln habe ich zwar schon 2 zu Hause aber eine mehr macht auch nix :smiley: die gibt wenigstens keine Widerworte :wink:

[quote=“TommyP”]Nimm auf jeden Fall die von Apple. Mein Logitech-Set war dagegen ein Fehlkauf.
[/quote]

Nimm auf jeden Fall die von Logitech (S530). Mein Apple Set (insbes. die Micky Mouse) war dagegen ein Fehlkauf.
Es steht 1:1 oder: Über Geschmack lässt sich nicht streiten :stuck_out_tongue:

Also ich habe die Magic Mouse und die Alutastatur mit Ziffernblock an meinem mini und bin sehr zufrieden.

Nimm auf jeden Fall die von Logitech (S530). Mein Apple Set (insbes. die Micky Mouse) war dagegen ein Fehlkauf.
Es steht 1:1 oder: Über Geschmack lässt sich nicht streiten :stuck_out_tongue:[/quote]

O.K. Dann begründe ich mal meine Aussage:

  • das Set von Logitech benötigt einen extra Dongel, der auch nicht hinter einem Bildschirm verschwinden darf, da es dann Empfangsprobleme gibt
  • diese Tastatur ist riesig, also sperrig, da mit Sondertasten überladen
  • passt optisch nicht mehr in das Bild und schon garnicht in ein Wohnzimmer
  • der Tastaturanschlag bei Apple ist (mir) angenehmer
  • die Alutastatur ist viel handlicher
  • sie ist verwindungssteif und deutlich “wertiger”
  • der Empfang ist besser und ohne Dongle
  • die Maus von Apple ist einzigartig in der Bedienung - ich kann die nicht im entferntesten mit der Vieltastenmause von Logitech vergleichen

Das hat zwar auch mit Geschmack zu tun, aber mir geht es dabei hauptsächlich um die Bedienung. Und da ich beides einsetze, habe ich täglich den Vergleich. Eines von 2 Logitech-Sets wird verschenkt. Das andere bleibt vorerst im Büro und wird dann aber auch mal ersetzt werden. Hier ist es aber nicht so dringend, da der Laptop anders positioniert ist und ich hauptsächlich die Originaltastatur und das Touchpad nutze.
Hast Du noch Deinen Fehlkauf von Apple? Können wir gern tauschen :wink:

so …die Bluetooth Tastatur ist lagernd und ich hole sie heute ab…die Magic Mouse habe ich über Applestore bestellt da nirgends lagernd…werd mal schauen welche ich dann solange nehmen werde…
Auf alle Fälle Danke für die schnellen Antworten bzw Vorschläge und ich werde mich bezüglich meines neuen kleinen Königs bestimmt noch hier weiter melden :smiley:

die apple mouse und tastaur sind die business class und der den eingabegeraeten was optik und bedienbarkeit angeht, allerdings habe ich hier noch einen geheimtipp fuer den mediacenter-einsatz:

mix-computer.de/html/product … No=NTZVK3&

1 „Gefällt mir“

Huhu

also die Keysonic fand ich im Betrieb nicht so dolle obwohls im Prinzip ne gute Idee ist :unamused:

schau auch mal hier nach

ich habe die kleine Alutastaur … sieht nett aus im WoZi und funzt bestens auch ohne dingel-dongl und Kabel. Nur die fehlenden Tasten wie z.B. nach rechts entfernen ist etwas gewöhnungsbedürftig aber mit der “ctrl Taste” und “pfeil nach links” entfernen Taste gehts dennoch :wink:

An das “@” Zeichen auf der L Taste mit “Apfeltaste” … oder wars die ctrl … hab ich mich aber noch immer net 100% gewöhnt … aber das ist die Apfelbelegung :apple: belegung :stuck_out_tongue:

ciao

Es ist Alt + L für das @ :wink: Musste ich mich auch dran gewöhnen.

Ich habe eine Mighty Mouse (Kabel) und ein Alu Keyboard mit Numpad (Kabel). Der Rest meiner Familie nutzt eine Magic Mouse und ein Alu Keyboard.

Oder einfach einen iMac kaufen (gibts in verschiedenen Größen, schau einfach mal im lokalen Apple Store was dir da am besten passt), da gibts die beiden Sachen glaube ich dazu.

Ich war bisher nie mit Drittanbieter Peripherie zufrieden (habe auch nur original Dualshock 3 Controller für die PS3, da man bei allem anderen Kompromisse eingehen muss), ausser vielleicht bei nem Logitech Gamepad und Joystick für den PC (aber da ist das ja auch was anderes).

Lukas