Video ruckelt, 5.1 Sound nicht aktivierbar

Hallo zusammen.

Bin etwas gefrustet da ichs entweder nicht blicke oder es einfach nicht geht, einen DVD (Video_TS) Ordner bzw. “m4v” file flüssig und mit Soundwiedergabe in DTS / 5.1 abzuspielen. (Harware siehe unten). Werde leider auch nicht aus all den Texten zum Thema hier im Forum schlauer … :cry:

Folgende Vorgehensweise:

  1. Video_TS Ordner einer DVD (auf einem WIN Rechner kopiert und zusammengeschrumpft auf 4.2 GB mit allen DVD Strukturen und VOB files) auf den Mac Schreibtisch kopiert und mit VLC Player im Vollbildmodus abspielen.
    Mini ist mit Lichtkabel am Souroundvertärker (Yamaha) angeschlossen- Beim Abspielen mit dem extra DVD Player und Sat-Receiver ist DTS / 5.1 / Dolby möglich !

Ergebnis -> Das Bild ruckelt (insbesondere bei schnellen Bewegungen) ab und an. Der Ton kommt nur in Stereo.

  1. Einen mit Handbrake auf die Platte gebrachten m4v file kann ich auch mit VLC abspielen / Anschauen, die Tonspuren wählen etc. aber …

Ergebnis -> wie unter 1. ruckelts ab und an und mit dem Dolby / 5.1 klappt es leider auch nicht.

Ich kann zwar über den DVD Player die Einstellung Souroundsound sehen, aber diese ist grau hinterlegt und somit nicht anwählbar. grrrrrr :open_mouth:

So nun meine Fragen:

Mit welchem Player spiele ich die “elektronischen Filme” am besten ab und wie bekomme ich dieses dusselige 5.1 / DTS / Souround eingeschaltet (am besten so das es immer AN ist bei DVD / m4v Wiedergabe) ???

Habe zwar schon viel darüber gelesen aber ich werde echt nicht wirklich schlau daraus und glaube langsam das es nicht so richtig flutscht und einfach net richtig mit dem Mini funktioniert :smiling_imp: provokant schreib und auf beste Antworten wartend :smiley:

Danke vorab für sachdienliche Hinweise

Ciao

Was für ein Monitor nutzt Du? Kann es sein, dass der optisch “pumpt”, das würde zumindest das ruckeln bei Kameraschwenks erklären. Es muss also nicht zwangsläufig am Mini liegen.

Wird DTS überhaupt vom Apple DVD Spieler unterstützt? Dolby Digital in 5.1 ja, aber ich denke nicht, das Apple für Lizenzzahlungen für das kaum verbreitete DTS ausgibt.

Falls Dir kein 5.1 Ton unter Systemeinstellungen -> Ton -> (Reiter) Tonausgang zur Verfügung steht, hilft Dir unter Umständen das Dienstprogramm Audio-MIDI-Konfigurator weiter (unter Programme -> Dienstprogramme). Bei manchen Mac OS X/Rechner Varianten gab/gibt es da Probleme mit der Erkennung der richtigen Samplelingfrequenz im Ausgang. Leider kenne ich die nötigen Einstellungen nicht auswendig, ich würde aber dort die Ton-Ausgang Einstellungen an die Parameter des Ton-Eingangs von Deinem Verstärker anpassen.

Moin

Der Monitor ist ein Samsung LE40F86- Über HDMI angeschlossen.

Mit den Ton Einstellungen schau ich mal aber wie gesagt ist das bei mir (bisher) nur grau hinterlegt.

… aber ich habe keine DVD im Laufwerk abgespielt sondern files von der HD. Also Hardwaremäßig sollte das schon ohne ruckeln klappen !!!

danke mal

ciao

mini am TV macht Bildhänger… kein ruckeln
24"Apple Cinema Display ruckelt bei Kameraschwenks… dafür keine Bildhänger :wink:

:question: :question: ääähhh

wo ist den der Unterschied zwischen ruckeln und Bildhängern ??? hätte das als das gleiche bezeichnet … aber wenn ich mal überlege würde ich sagen “Bildhänger” also ein kurzes einfrieren, dann zwei, drei Bilder übersprungen (von den 25-30/sec) und weiter gehts …

und das ist normal ?? Weshalb denn ?

komisch das :imp:

[quote=“mh1963FN”]

sagen “Bildhänger” also ein kurzes einfrieren, dann zwei, drei Bilder übersprungen (von den 25-30/sec) und weiter gehts …[/quote]

GENAU SO::::das sind für mich eben Bildhänger :wink:

Hingegen die ruckler nur bei Kameraschwenks auftauchen und nich an TV eben nur am ACD

warum ? K.A

[quote=“andi.r”]

:question: :question: :question: ja am TV weil is ja mein Screen für den Mini, da im Wohnzimmer platziert !!! Was meinst du mit ACD ???

komisch finde ich das ganze aber schon, dass es “normal” ist wenns net flüssig läuft … die Komponenten sollten ja von der Aktualität und Leistung her prinzipiell dazu in der Lage.

Ich habe zwei Display am mini bzw.nen TV und das ACD

Ob die hänger/ruckler normal sind weiß ich nicht, bilde mir ein, hätte die Bildhänger nicht seit Anfang an. Die Ruckler bei Kameraschwenks am ACD aber schon immer…

Thread-Bildhänger

…mir wäre es auch lieber es liefe alles sehr flüssig…dem ist aber wol nicht so, andere eben haben keine ruckler.
Wie gesagt ich weiß nicht warum wieso weshalb…

Was hast Du fürn TV ?

Evtl Können wir gemeinsam das Geheimnis lüften :smile:

Hallo zusammen und danke für die Antworten soweit

Wie gesaagt, bekomme ich zwar 5.1 angezeigt, aber nur grau hinterlegt und nicht aktivierbar (Systemeinst/Ton). Bei den Geräten kann ich nur 2 Kanal Stereo oder Mono auswählen.

Die shots sind gemacht, ohne dass VLCoder DVD Player aktiv bzw. ein Film geladen war.






…hoffe das anfügen der bilder hat geklappt …

Wie gesagt, komisch das alles

Ciao

Hi mh1963FN !

Eventuell kann auch Deine Bildprobleme daran liegen, daß Dein TV (HDMI) auf PC Signal eingestellt werden muß ?!
Wie das geht, muss in dem Handbuch vom TV liegen.

Mein Mini hängt per DVI-HDMI Kabel am TV und ich habe nur manchmal “Bildhänger” von einem Bruchteil einer Sekunde.
Und das bei HD Filmen mit großer Datenmenge (streame alles übers LAN Netzwerk vom NAS aus).

Alos ich glaube, daß Dein TV und Mini nicht rictig miteinander kommunizieren :alien:

:apple:

Hmmmm :confused:

Weshalb denn bei HDMI einen PC Eingang einstellen ?? Dachte das HDMI sich selbst konfiguriert und man da gar nix verändern kann - muss ich mal schauen.

das mit dem Bild ist nur ab und an und nicht all zu schlimm beim schauen (halt auffällig wenn man genau schaut) …

Wieso das mit dem Ton nicht richtig klappt ist das nervige … :imp: :imp:

Kein satter surround sound ist viel schlimmer. Zumal da ne Einstellmöglichkeit angezeigt wird, diese aber nicht aktivierbar ist. Da stimmt doch was net grrrrrrrr

gruss

Hast du schon mal ausprobiert den Film im DVD-Player zu spielen, dann auf Stop zu drücken, dann wieder auf Soundeinstellungen und es dann zu ändern. normalerweise kann man die Surround Sachen nicht während des laufenden Films ändern…

Wenn du das schon probiert hast, nehm ich alles zurück und behaupte das Gegenteil :smiley: